Unterstützung für TaxifahrerInnen – eine Spende von Taxi 40100

Taxifahrer werden oft Opfer von Gewaltverbrechen. Für sie und ihre Angehörigen erwachsen daraus viel persönliches Leid und auch finanzieller Schaden. Der WEISSE RING unterstützt diese Kriminalitätsopfer seit vielen Jahren dabei, zu ihren Rechten zu kommen. Als Anerkennung für diese Arbeit spendet das Taxiunternehmen 40100 seit 2002 an den WEISSEN RING. Am 16.12.2015 wurde die diesjährige Spende in der Höhe von 7.500 Euro in Form von Taxigutscheinen von Geschäftsführer 40100 Wien und 60160 Linz, Christian Holzhauser, an den Vizepräsidenten des WEISSEN RINGES, Michael Lepuschitz, übergeben. Schauplatz war der Radio-Wien-Punschstand am Hof. Am 24. Dezember wird die Spende über Licht ins Dunkel an den WEISSEN RING ausgeschüttet – zweckgebunden für Taxi-fahrende KlientInnen des WEISSEN RINGES in Wien und Linz.

___________________

Christian Holzhauser, Geschäftsführer Taxi 40100 und Michael Lepuschitz, Vizepräsident WEISSER RING