Publikationen -P-

  • Pelikan, Christa, Psychoterror: ein internationales Phänomen und seine gesetzliche Regelung; Befunde aus einer vergleichenden Studie, in Du entkommst mir nicht… Psychoterror – Formen, Auswirkungen und gesetzliche Möglichkeiten (2003), 25 – 33 (Stalking; Kriminologie; Opferschutz in Europa)
  • Pelikan, Christa, Willige und unwillige Opfer. Teilergebnisse aus der Begleitstudie zum Modellversuch außergerichtliche Konfliktregelung in Jugendstrafsachen’, Kriminalsoziologische Bibliographie 1987, 91 – 110
  • Pelikan, Christa, Der Sozialarbeiter im Außergerichtlichen Tatausgleich – Auf dem Weg zu einem neuen professionellen Selbstverständnis, SUB (Sozialarbeit und Bewährungshilfe) 3/1992, 4 – 16 (Opferrechte; außergerichtlicher Tatausgleich)
  • Pelikan, Christa, Der Außergerichtliche Tatausgleich (ATA) in Österreich, die Empfehlung des Eurparats „Zur Mediation in Strafrechtansgelegenheiten“ und die „UN Basic Principles on Restorative Justice“, JSt 4/2007, 126 – 131 (Opferbegriff; Opferrechte; häusliche Gewalt; außergerichtlicher Tatausgleich)
  • Pelikan, Christa, Die Möglichkeiten und die Bedingungen einer wirksamen Stärkung (Mächtigung) der Opfer von Gewalt in Paarbeziehungen durch den Außergerichtlichen Tatausgleich (ATA), RZ 6/2010, 137 – 141 (Opferbegriff; Opferrechte; häusliche Gewalt; Viktimisierung; außergerichtlicher Tatausgleich)
  • Pelikan, Christa, Der (österreichische) Außergerichtliche Tatausgleich (ATA) bei Gewaltstraftaten in Paarbeziehungen; Replikation einer empirischen Studie nach 10 Jahren, oder: Die Männer werden nicht besser, aber die Frauen werden stärker – stimmt das noch so?, STREIT – Feministische Rechtszeitschrift 1/2010, 17 – 26 (Opferbegriff; häusliche Gewalt; Gewalt an Frauen; außergerichtlicher Tatausgleich; Wiedergutmachung)
  • Pesendorfer, Ulrich, Das 2. Gewaltschutzgesetz (2. GeSchG), iFamZ 2008, 238 (StGB; StPO; häusliche Gewalt; Kinderschutz; Schadenersatz)
  • Pesendorfer, Ulrich, Das Familienrechts-Änderungsgesetz 2008, iFamZ 2008, 232 – 238 (Gewaltschutzgesetz)
  • Pesendorfer, Ulrich, Das 2. Gewaltschutzgesetz im Überblick: Zivil- und strafrechtliche Änderungen, iFamZ 2009, 165 – 168 (Opferschutz; Gewaltschutzgesetz; Stalking; Prozessbegleitung; kontradiktorische Vernehmung; Persönlichkeitsschutz; Verjährung; Strafverschärfung)
  • Peyerl, Ricardo, 11.550 Euro für Todesangst des Opfers; Auch Komplize, der nur Fluchtwagen lenkte, haftet für Folgen des Raubüberfalles, Kurier 14.5.2004, 13 (Schadenersatz; Schockschaden)
  • Pflegerl/Cizek, Problemstellungen der Forschung, in Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen (Hrsg), Gewalt in der Familie. Gewaltbericht 2001. Von der Enttabuisierung zur Professionalisierung, Wien 2001, 56 – 68 (Kinderschutz; häusliche Gewalt; StPO; StGB)
  • Pilgermair, Walter (Hrsg.), Staatsanwaltschaft im 21. Jahrhundert, Aufgaben – Positionen – Perspektive, Verlag Österreich, Wien 2001, 451 S
  • Pilgram, Arno, Perspektiven der Diversion in Österreich aus sozialwissenschaftlicher Sicht, Schriftenreihe des BMJ Band 70 (1995), 77 – 101 (Diversion; außergerichtlicher Tatausgleich; Wiedergutmachung)
  • Pilnacek, Christian, Bundesministerium für Justiz „Garantien der Verteidigung“, in International Association of Penal Law / Landesgruppe Österreich, Garantien der Verteidigung, Verlag Landesgruppe Österreich der internationalen Strafrechtsgesellschaft, Wien 2004, 3
  • Pilnacek, Christian, Der neue Verfahrensablauf, in Richterwoche, Strafverfahren – Menschenrechte – Effektivität, Ministerialentwurf 2001 für eine Vorverfahrensreform. Schriftenreihe des BMJ Band 106. Vorträge, gehalten bei der Richterwoche 2001 vom 14. Mai bis 18. Mai 2001 in Wels, Verlag BMJ, Wien 2001, 91 (StPO)
  • Pilnacek, Christian, Diskussionsbeitrag, Verhandlungen des 13. Österreichischen Juristentages 1997, IV/2, 58 – 61 (Opferbegriff; Opferschutz; Privatbeteiligung; Genugtuung; Persönlichkeitsschutz)
  • Pilnacek, Christian, Diskussionsbeitrag, Verhandlungen des 15. Österreichischen Juristentages 2003, IV/2, 99 – 102 (Opferbegriff; Opferrechte; kontradiktorische Einvernahme; Opferschutz; Privatbeteiligung; Schadenersatz; Schmerzengeld; Trauerschaden; Schockschaden)
  • Pilnacek, Christian, Ein Jahr StPO-Reform – Erwartungen, Realität und Zukunft, ÖJZ 2009, 550 – 554
  • Pilnacek, Christian, Erläuterung zum Reformbedarf des Strafrechtlichen Entschädigungsgesetzes, in Richterwoche, Haftung für staatliches Handeln. Vorträge, gehalten bei der Richterwoche 2003 vom 12. Mai bis 16. Mai 2003 in Seggauberg, Verlag BMJ, Wien 2003, 329 (StEG)
  • Pilnacek, Christian / Pleischl, Werner, Das neue Vorverfahren. Leitfaden zum Strafprozessreformgesetz, Manz Verlag, Wien 2005, VI, 267 S (Beteiligung am Strafverfahren; Opferbegriff; Rechtsschutz; Privatbeteiligung; Prozessbegleitung; Schadenersatz; Privatanklage; Subsidiaranklage; Zeugenschutz; Kinderschutz; Anzeigepflicht; Anzeigerecht; Anhalterecht; Persönlichkeitsschutz; Diversion; kontradiktorische Vernehmung)
  • Pilnacek, Die Rechte der Opfer, in Bundesministerium für Justiz (Hrsg), Justiz und Menschenrechte. RichterInnenwoche Bad St. Leonhard, vom 21. bis 25. Mai 2007, Wien–Graz 2008, 39 – 47 (Kinderschutz; häusliche Gewalt; StPO; StGB; Schadenersatz)
  • Pimperl, Christian, Instrumente im Kostenmanagement und ihre Einsatzbereiche, eine Identifikation der unterschiedlichen Einsatzbereiche des Kostenmanagements und ihrer spezifischen Fragestellungen an das Kostenmanagement am Beispiel einer Nonprofit Organisation im Bereich der Täter- und Opferhilfe, Dipl.-Arb., Wien 2002, 139 [17] Bl
  • Pinterits, Monika, Kinderrecht – Kinderschutz, in 30 Jahre Frauenhäuser Wien; Schutz für Frauen – Schutz für Kinder (2008), 78 – 80 (Opferschutz; Kinderschutz; häusliche Gewalt)
  • Pirzl, Mario, Die Generalklausel des § 281 Abs 1 Z 4; [§ 345 Abs 1 Z 5], Salzburg, Univ., Diss, 1989, 126 Bl
  • Piska, Christian, Verfahrensrechtliche Fragen der AsylG-Nov 2003 (Teil 1), migralex 2004, 9 (Folteropfer)
  • Planitzer, Julia, Menschenhandel – Was hat sich seit Palermo getan? Ein Vergleich zwischen dem Zusatzprotokoll zur Verhütung, Bekämpfung und Bestrafung des Menschenhandels der Vereinten Nationen und dem Übereinkommen des Europarats zur Bekämpfung des Menschenhandels mit Blick auf die Umsetzung in Österreich in ausgewählten Bereichen, juridikum 2007, 107 – 111 (Opferrechte)
  • Planitzer, Julia / Probst, Evelyn / Steiner, Barbara / Unterlerchner, Barbara, Entschädigung für Betroffene des Menschenhandels in Österreich, ÖGB Verlag 2011, ISBN: 978-3-7035-1489-2 (Menschen- und Frauenhandel, Entschädigung, Opferrechte)
  • Plattner, Simone, Unbeteiligte Dritte bei strafrechtlichen Verfolgungshandlungen, Dipl.-Arb., Innsbruck 2002, VI, 34 Bl (StPO)
  • Plaz, Eva, Prozessbegleitung besonders schutzbedürftiger Opfer, JSt 2006, 39 (Verbrechensopfer; Prozessbegleitung; StPO)
  • Pleischl, Werner, Die große Strafprozessreform, ecolex 2008, 204 – 206 (Opferrechte; StPO)
  • Pleischl, Werner, Die Reform des strafprozessualen Vorverfahrens; der Entwurf des Bundesministeriums für Justiz, Schriftenreihe des BMJ Band 100 (2000), 1 – 12 (StPO; Opferbegriff; Opferrechte; Rechtsschutz; Privatbeteiligung; Verfahrenshilfe; Genugtuung; Schadenersatz; Privatanklage)
  • Pleischl, Werner, „Diversion“ aus der Sicht der Legislative, Schriftenreihe des BMJ Band 100 (2000), 25 – 42 (Diversion; außergerichtlicher Tatausgleich; Wiedergutmachung; Opferrechte)
  • Pleischl, Werner, Zur Reform des strafprozessualen Vorverfahrens, in Moos, Reinhard / Machacek, Rudolf / Miklau Roland / Müller, Otto / Schroll, Hans Valentin, FS für Udo Jesionek zum 65. Geburtstag, Neuer Wissenschaftlicher Verlag NWV, Wien – Graz 2002, 447 – 454 (StPO)
  • Pohl, Arthur A., Die Rolle der forensischen Medizin im österreichischen Strafprozeß, eine Betrachtung wichtiger Aspekte der Gutachtertätigkeit der Gerichtsmediziner und -psychiater aus juristischer Sicht, Diss., Innsbruck 1988, 112 Bl (StPO; Kinderschutz)
  • Posch, Willibald / Terlitzer, Ulfried (Hrsg), Die internationale Dimension des Rechts, Festschrift für Willibald Posch zum 50.Geburtstag, Verlag Österreich, Wien 1996, 500 S
  • Pöschl, Mirjam, Psychosoziale Prozessbegleitung von Kindern und Jugendlichen als Opfer sexueller Gewalt in Tirol, Schwerpunkt Kinderschutzzentrum Innsbruck, Dipl.-Arb., Innsbruck 2006, 109, [11] Bl (Kinderschutz; häusliche Gewalt)
  • Pötzelsberger, Lisa, Verfassungs- und verwaltungsrechtliche Fragen des Zusammenwirkens zwischen Gericht, Staatsanwaltschaft und Sicherheitsbehörden nach der StPO-neu, Dipl.-Arb., Salzburg 2008, V, 99 Bl (StPO)
  • Prax, Margot, Das Gewaltschutzgesetz, ein Herzstück feministischer Geschlechterpolitik, Dipl.-Arb., Linz 2002, 100 Bl (häusliche Gewalt; StGB; StPO; VOG)
  • Prittwitz, Opferlose Straftheorien? in Schünemann/Dubber (Hrsg), Die Stellung des Opfers im Strafrechtssystem. Neue Entwicklungen in Deutschland und in den USA, Köln 2000, 51 – 73 (ausländische Literatur)
  • Prennschütz-Trenck, Gernot, § 281/1 Z 4 StPO unter Berücksichtigung des Art 6 MRK, Dipl.-Arb., Graz 1994, 65 Bl
  • Pühringer, Lisa, Rechtsschutz im Ermittlungsverfahren, Das Magazin des Innenministeriums, Nr. 9-10, September/Oktober 2011, 89ff.
  • Pürstl, Gerhard, Neuerungen für die Arbeit der Kriminalpolizei, in BMI (Hrsg), Neue Wege im Strafverfahren, 109 (Opferrechte; StPO)
  • Pürstl, Gerhard, Gesetzgebung und Verwaltung, ZVR 2007/166-181, 294 (VOG)