Neues Gesicht für Marketing und Projektarbeit

Brigitta Pongratz hat die laufenden Projekte, in denen es um die Opfer von Gewalt in Institutionen geht, übernommen und verantwortet die Öffentlichkeitsarbeit.

Brigitta Pongratz liebt die Herausforderung, die darin liegt, sich auf Neues einzulassen. Den WEISSEN RING lernte sie im Rahmen eines Praktikums kennen. Seit Juni 2017 ist sie fix dabei. Mit den Projekten rund um die Opfer von Gewalt in Institutionen und dem Marketing hat die engagierte, vielseitige Betriebswirtin und Lebens- und Sozialberaterin zwei wichtige Aufgabenbereiche übernommen. Brigitta Pongratz: „Ich bin sehr glücklich, dass ich beim WEISSEN RING die Möglichkeit habe, sowohl meine langjährige Erfahrung in Marketing und PR als auch meine Ausbildung als Lebens- und Sozialberaterin in meine tägliche Arbeit einzubringen“. Der WEISSE RING sagt: Herzlich willkommen!