Woche des guten Testaments: 13.-24. Mai 2019

Einladung / Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich, wie Sie in einem Testament neben Ihrer Familie auch eine gemeinnützige Organisation bedenken können, die Ihnen am Herzen liegt! Und erfahren Sie, wie Sie damit über Ihr Leben hinaus Gutes tun können!

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag „Alles geregelt? Informationen zu Erbrecht, Testament und Vorsorge für den Notfall“ im Rahmen der Wochen des guten Testaments ein. In Wien, Graz und Linz sind wir bei dieser Veranstaltung vertreten.

Programm Wien, 16.Mai 2019

14:00 Uhr: Treffpunkt in der Volksoper, Währinger Straße 78, 1090 Wien und Führung durch die Volksoper
15:00 Uhr: Beginn des Vortrags im Balkon-Foyer
Buffet im Anschluss daran. Es besteht die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch mit der Vortragenden, Notarsubstitutin Dr. in Isabella Mair, und mit Vertreter*innen des WEISSEN RINGS.

Programm Graz, 21. Mai 2019

16:00 Uhr: Treffpunkt im Diözesanmuseum, Bürgergasse 2, 8010 Graz und Führung durch das Museum
17:00 Uhr: Beginn des Vortrags im Glockenspielhaus, Glockenspielplatz 4, 8010 Graz
Buffet im Anschluss. Es besteht die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch mit der Vortragenden, Notarsubstitutin Dr. in Astrid Leopold, und mit Vertreter*innen des WEISSEN RINGS.

Programm Linz, 22. Mai 2019:

16:00 Uhr: Treffpunkt in der Landesgalerie Linz, Museumstraße 14, 4010 Linz und Führung durch die Galerie
17:00 Uhr: Beginn des Vortrages, afo architekturforum oberösterreich, Herbert-Bayer-Platz 1, 4020 Linz
Buffet im Anschluss. Es besteht die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch mit der Vortragenden, Notarsubstitutin Mag.a Teresa Maria Luft, und Vertreter*innen des WEISSEN RINGS.

Anmeldung erforderlich!

Es steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung.
Bitte melden Sie sich spätestens eine Woche vor dem gewünschten Termin an und geben Sie bei der Anmeldung bekannt,

  • für welchem der Termine diese gilt,
  • ob Sie an der Führung teilnehmen werden und
  • ob Sie in Begleitung kommen.

per Mail unter office@weisser-ring.at
oder telefonisch unter +43 1 712 14 05-10

Vergissmeinnicht – Die Initiative für das gute Testament

Der WEISSE RING ist seit 2018 Mitglied der Initiative Vergissmeinnicht. Diese vereint derzeit 85 österreichische Organisationen mit gemeinnützigem Charakter aus den Bereichen Soziales, Gesundheit, Menschenrechte, Entwicklungszusammenarbeit, Tierschutz und Umweltschutz, Kunst und Kultur sowie Wissenschaft und Bildung. Gemeinsam mit dem Träger der Initiative, dem Fundraising Verband Austria, wird daran gearbeitet, die österreichische Öffentlichkeit darüber informieren, wie man in einem Testament neben seiner Familie auch eine gemeinnützige Organisation berücksichtigen kann. Zu diesem Zweck bietet die Initiative allgemeine, neutrale Information rund um das Thema Testamentsspende.

Die Initiative Vergissmeinnicht verfolgt strenge ethische Richtlinien und hat sich klare Qualitätsstandards gesetzt. Die Marke ist damit so etwas wie ein Qualitätsstempel für ihre Mitglieder und steht für seriöse und verantwortungsvolle Testamentsberatung.