Vergissmeinnicht am 24.4.2019, Maria-theresien-Platz Wien, Brigitta Pongratz und Dina Nachbaur, (c)Schedl

63 Millionen Euro Testamentsspenden 2018 in Österreich

Gemeinnützige Organisationen sagen gemeinsam DANKE an ihre Testamentsspender*innen. Wien, 24. April 2019. Die Österreicher*innen unterstützen gemeinnützige Organisationen 2018 mit 63 Millionen Euro in Form von Testamentsspenden. Als Zeichen des großen Danks und der Anerkennung pflanzte „Vergissmeinnicht – Die Initiative für das gute Testament“ heute am Maria-Theresien-Platz in Wien symbolisch Vergissmeinnicht-Pflanzen. Die Vertreter der 86 Mitglieder-Organisationen sagten damit gemeinsam DANKE an …

Wir wünschen frohe Ostern!

„Die Rechtsordnung sorgt dafür, dass der Mensch seine Augen nicht unablässig wie Wachtposten aussenden muss, sondern sie manchmal unbesorgt zu den Sternen und den blühenden Bäumen, zu der Notwendigkeit und Schönheit des Daseins erheben kann, dass der ununterbrochene Notschrei der Selbsterhaltung wenigstens so lange verstummt, um die leise Sprache des Gewissens überhaupt vernehmbar werden zu lassen und es schafft so …

Zivildiener beim WEISSEN RING

Wir bieten ab Oktober 2019 im Wiener Büro wieder einen Platz für einen Zivildiener. Zivildiener beim WEISSEN RING sein bedeutet: daran mitzuarbeiten, dass es Menschen nach einer Straftat wieder besser geht. Teil eines kleinen, kollegialen Teams zu sein. viele neue Erfahrungen zu machen. Weiterführende Information und die Möglichkeit, sich zu bewerben, gibt es auf der Website der Zivildienstserviceagentur unter folgender …

Bundesfrauenkonferenz / copyright Alexandra Kromus

Gewalt gegen Frauen ist allgegenwärtig.

Frauenleben sind so unterschiedlich. Einiges ist ihnen aber gemeinsam. Unter anderem leider auch, dass Frauen ein hohes Risiko tragen, im Laufe ihres Lebens Opfer von Gewalt zu werden. Eine Erhebung der Europäischen Grundrechteagentur zeigt 33 % der Frauen haben körperliche und/oder sexuelle Gewalt erfahren. 55 % der Frauen sind sexuell belästigt worden. 20 % der jungen Frauen sind online belästigt …

Woche des guten Testaments: 13.-24. Mai 2019

Einladung / Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich, wie Sie in einem Testament neben Ihrer Familie auch eine gemeinnützige Organisation bedenken können, die Ihnen am Herzen liegt! Und erfahren Sie, wie Sie damit über Ihr Leben hinaus Gutes tun können! Wir laden Sie herzlich zum Vortrag „Alles geregelt? Informationen zu Erbrecht, Testament und Vorsorge für den Notfall“ im Rahmen der …

HASSKRIMINALITÄT IN ÖSTERREICH

Der WEISSE RING setzt sich für Respekt und Toleranz ein – auch mit der Online Kampagne #RespectBattles „Bekämpfe Hass mit Respekt“. Die Zahl der dokumentierten anti-islamischen Vorfälle steigt. Das Phänomen Hasskriminalität ist nicht neu und beschränkt sich nicht auf einzelne Communities. Hasskriminalität bedeutet immer, dass eine Straftat verübt wird und dass das Motiv hinter der Tat ein Vorurteil ist. Und …

Wir gratulieren Nicola Werdenigg-Spieß zum Ute-Bock-Preis für Zivilcourage!

Die ehemalige Schirennläuferin Nicola Werdenigg-Spieß hat es gewagt, mit dem österreichischen Skisport eine Art heilige Kuh anzugreifen. Ab November 2017 prangerte sie verheerende Fälle von Machtmissbrauch an und stieß damit eine breite Diskussion an, die viel bewirkt hat und noch viel bewirken wird. Gemeinsam mit anderen rief sie erfolgreich die Initiative #WeTogether gegen Machtmissbrauch im Sport ins Leben und gründete …

Be your own Bodyguard, Copyright VBW/Herwig Prammer

„Be your own Bodyguard“

Kooperation mit Vereinigten Bühnen Wien und NMS Gassergasse Eine ganze Woche lang war Geschäftsführerin Dina Nachbaur im Rahmen eines Projekts rund um das Musical „Bodyguard“ in der NMS Gassergasse im Einsatz. Sie brachte den Schülerinnen und Schülern im Alter von 10 bis 14 Jahren im Rahmen eines Ateliertags und einer Workshop-Serie Themen wie Selbstverteidigung, Gewaltprävention, Umgang mit Social Media, Cybermobbing …

Vernetzung in Hallein

Thomas Lehmert, WEISSER RING Salzburg, hatte am 8. März Gelegenheit, das Angebot des WEISSEN RINGS in den Räumlichkeiten des AMS Hallein vorstellen. Unter den Zuhörerinnen waren neben den Mitarbeiterinnen des AMS auch Vertreterinnen von Frauenberatungs-Organisationen. Anlass für die Einladung war die erfolgreiche psychosoziale Prozessbegleitung einer AMS-Mitarbeiterin, welche Opfer eines Raubüberfalles geworden war.

Hofer unterstützt WEISSEN RING auch 2019

Am 4. März übergaben der Regionalverkaufsleiter und die Filialleiterin der HOFER-Filiale in der Alserbachstraße in Wien Gutscheine für die Soforthilfe des WEISSEN RINGS. So kann auch heuer wieder Menschen, die Opfer von Straftaten geworden sind, sofort und unbürokratisch geholfen werden. Seit der Übersiedlung im August 2018 sind WEISSER RING und HOFER KG einander auch räumlich noch näher gerückt: Die Wiener …