Ausgezeichnete Werbung für den WEISSEN RING

Die Agentur Young&Rubicam erhält bei der CCA-Gala am 4. März 2016 für die Werbung für den WEISSEN RING im Kriminalroman „341 – Der zweite Fall des Grafikers“ von Alexander & Jennifer Kautz eine „Venus“ in Bronze. Die Venus ist eine der höchsten Werbeauszeichnungen der österreichischen Werbebranche. Die Idee ist auch wirklich überzeugend: Die einseitige Werbeeinschaltung ist in Form einer kleinen …

„Tatort Arbeitsplatz“

Eine Fachtagung zum Tag der Kriminalitätsopfer am 22. Februar im Innenministerium die Arbeit des WEISSEN RINGES für Opfer von Gewalt am Arbeitsplatz und berichteten über ihre Erfahrungen und Ziele. Präsident des WEISSEN RINGES Hon. Prof. Dr. Udo Jesionek betonte in seiner Rede: „Gewaltdelikte im Arbeitsumfeld sind ein vielfach unterschätztes Phänomen. Das Bewusstsein über die gefährlichen Folgen von Gewalt am Arbeitsplatz, die bis …

Meldeschluss für Opfer von Gewalt in der Wiener Jugendwohlfahrt

Dieses Kapitel kann nie abgeschlossen werden! Der WEISSE RING betreut seit August 2010 Gewaltopfer im Bereich der Wiener Jugendwohlfahrt. In dieser Zeit wurden 2.705 Fälle bearbeitet und über 52 Millionen Euro an Entschädigungen und Psychotherapie-Maßnahmen von der Stadt Wien bereit gestellt. Ab 1. April werden keine neuen Fälle mehr aufgenommen. Per 31. März 2016 endet die Anmeldefrist für die freiwillige …

Gewaltprävention in Familien – das IFGK und der WEISSE RING

Gewalt gegen die Schwächsten in der Gesellschaft, die Kinder, ist leider allgegenwärtig und keine Ausnahmesituation. Das Institut für Gewaltprävention und Konfliktmanagement (IFGK) bietet ein breites Angebot an Bildungs- und Ausbildungsaktivitäten zur Früherkennung und Prävention von Gewalt gegen Kinder. Das Institut startete im Herbst 2014 den ersten Lehrgang für Gewaltprävention und Konfliktmanagement in Familien. In diesem Jahr wurde dem aktuellen und …

Grazer Weihnachtsaktivitäten

Das Christkind kam für den WEISSEN RING Steiermark gleich mehrfach: Einmal durch eine Spendenübergabe der Juridischen Fakultät in Graz. Am 16.12.2015 wurden bei einer Weihnachtsfeier selbstgebackene Kekse und Kuchen sowie Kaffee und Tee gegen eine freiwillige Spende angeboten. Der Erlös wird zur Gänze dem WEISSEN RING gespendet. Der zweite Spendenanlass war der Verkauf von Basteleien von Häftlingen der Haftanstalt Graz am 12.12.2015, …

Charity-Punchstand in Hollabrunn

5.820 Euro an Spenden erwirtschaftete der vom WEISSEN RING und der Polizei Hollabrunn betriebene Punschstand bei einer Weihnachtsaktion im Stadtsaal Süd. 600 Gäste ließen sich beraten und dazu bewegen, für die Opferhilfe zu spenden. Mit Geld- und Sachspenden. Darunter auch zahlreiche Unternehmen wie z.B. die Firma Tempel-Entertainment, die auch für die Beleuchtung sorgte. Der Spendenerlös kommt zur Gänze dem WEISSEN …

Der WEISSE RING im UKH Salzburg

Opfer müssen da abgeholt werden, wo sie sind. Und das ist mitunter im Unfallkrankenhaus. Thomas Lehmert hielt deshalb am 9. November 2015 einen Vortrag direkt vor Ort – im Unfallkrankenhaus der Stadt Salzburg. Die TeilnehmerInnen zeigten sich interessiert an der Thematik. Was kann der WEISSE RING für Gewaltopfer tun? Woher bekommen Sie Hilfe? Und viele weitere Fragen wurden dabei gestellt und beantwortet. Wir hoffen, …

Spende von Hofer an den WEISSEN RING

Am 16. Dezember 2015 übergab Regionalverkaufsleiter Philipp Braza der Hofer KG in der Hofer-Filiale Nußdorfer-Straße 73 in Wien dem WEISSER RING insgesamt 10.000 Euro (5.000 Euro in bar und 5.000 Euro in Form von Lebensmittelgutscheinen) an Spenden. Österreichs drittgrößter Lebensmittelhändler sponsert den WEISSEN RING bereits zum dritten Mal. „Wir möchten damit ein Zeichen nach innen wie nach außen senden“, betonte …

Unterstützung für TaxifahrerInnen – eine Spende von Taxi 40100

Taxifahrer werden oft Opfer von Gewaltverbrechen. Für sie und ihre Angehörigen erwachsen daraus viel persönliches Leid und auch finanzieller Schaden. Der WEISSE RING unterstützt diese Kriminalitätsopfer seit vielen Jahren dabei, zu ihren Rechten zu kommen. Als Anerkennung für diese Arbeit spendet das Taxiunternehmen 40100 seit 2002 an den WEISSEN RING. Am 16.12.2015 wurde die diesjährige Spende in der Höhe von …

Spende von Apomedica

Am 9. Dezember 2015 übergaben in der Landesgeschäftsstelle des WEISSEN RINGES Steiermark Ruth Fischer und Jürgen Schlagbauer, Geschäftsführer der Apomedica, einen Spendenscheck in der Höhe von 5.000 Euro an Udo Jesionek, Präsident des WEISSEN RINGES. „Als Leiterin eines Pharmaunternehmens“, so Ruth Fischer, „ist es mir ein besonderes Anliegen, Menschen dabei zu unterstützen, sich möglichst rasch aus Situationen zu befreien, die …