Justizanstalt Wien-Mittersteig spendet fĂŒr den WEISSEN RING

UnterstĂŒtzung fĂŒr die Opfer von Straftaten durch den Verein Arbeitstherapie im Maßnahmenvollzug (VAM) „In unserer tĂ€glichen Arbeit mit den TĂ€tern erfahren wir auch viel ĂŒber das Leid der Opfer. Deshalb möchten wir einen Beitrag leisten, dass Verbrechensopfer rasche und professionelle Hilfe erhalten und haben uns fĂŒr eine Spende an den WEISSEN RING entschieden“, sagt Katinka Keckeis, stellvertretende Anstaltsleiterin. Udo Jesionek, …

Salzburg: Erlös aus Krimi-Lesung

Die Vereinigung Kriminaldienst Österreich (VKÖ) spendete den Erlös aus einer Lesung des Salzburger Kriminalbeamten und Buchautors Oskar Feifar an den WEISSEN RING. Oskar Feifar las am 29. April aus seinem aktuellsten Dorf-Krimi „Gendarmentod“. Ein fĂŒnfköpfiges Ensemble der Polizeimusik Salzburg umrahmte die Veranstaltung. Fotos Autor Oskar Feifar bei der Lesung Karin Linecker mit dem Spendentopf Johann BrĂŒndlinger (VKÖ), Stefan Rieder (WEISSER …

Hofer unterstĂŒtzt WEISSEN RING auch 2019

Am 4. MĂ€rz ĂŒbergaben der Regionalverkaufsleiter und die Filialleiterin der HOFER-Filiale in der Alserbachstraße in Wien Gutscheine fĂŒr die Soforthilfe des WEISSEN RINGS. So kann auch heuer wieder Menschen, die Opfer von Straftaten geworden sind, sofort und unbĂŒrokratisch geholfen werden. Seit der Übersiedlung im August 2018 sind WEISSER RING und HOFER KG einander auch rĂ€umlich noch nĂ€her gerĂŒckt: Die Wiener …

ScheckĂŒbergabe im BMVRDJ

Bei der vorweihnachtlichen Punsch-Spendenaktion des Bundesministeriums fĂŒr Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz wurden fĂŒr den WEISSEN RING 7.500 Euro gesammelt. Der WEISSE RING – vertreten durch Udo Jesionek, Dina Nachbaur und Orhan Maglajlic – konnte vorige Woche diesen Betrag in Form eines Schecks von Justizminister Josef Moser entgegen nehmen. Wir sagen danke! Foto oben: Copyright WEISSER RING/Orhan Maglajlic

Spende von Taxi 40100

Taxi 40100 und den WEISSEN RING verbindet eine langjĂ€hrige Kooperation. Im Rahmen der diesjĂ€hrigen Neujahrsgala fĂŒr Partner, Freunde und Kunden von Taxi 40100, zu der sich zahlreiche EhrengĂ€ste in den RĂ€umlichkeiten des Wiener Musikvereins eingefunden hatten – unter anderem StaatssekretĂ€rin Karoline Edtstadler, Harald Serafin, Karl Mahrer, SeniorenbundprĂ€sidentin Ingrid Korosec – ĂŒberreichte GeschĂ€ftsfĂŒhrer Christian Holzhauser an Udo Jesionek einen Spendenscheck in …

Herzlichen Dank fĂŒr die Spende!

Auch dieses Jahr haben wir von Vertreter*innen des REWE–Konzerns eine Gutscheinspende bekommen. Dina Nachbaur, Natascha Smertnig und Udo Jesionek haben diese kurz vor Weihnachten in der REWE-Zentrale in Wiener Neudorf von MERKUR-Vorstand Kerstin Neumayer, BILLA-Vorstandssprecher Robert Nagele und BILLA-Betriebsrat Karl Gietler ĂŒbernommen. Die Gutscheine kommen im Rahmen der Soforthilfe zum Einsatz und ermöglichen rasche und unbĂŒrokratische Hilfe in akuter Not. …

Spendenaktion im Weinviertel

Im vergangenen Jahr hat unser ehrenamtlicher Mitarbeiter Walter Hafner mit UnterstĂŒtzung des FleischgeschĂ€ftes Schwarzböck und der Raiffeisenbank Göllersdorf mittels Facebook und ĂŒber die Niederösterreichischen Nachrichten um Spenden fĂŒr den WEISSEN RING aufgerufen. Anlass war die Weihnachtsaktion fĂŒr traumatisierte Kinder. Insgesamt ergab sich dabei fĂŒr den WEISSEN RING ein Spendenbetrag von 260 EUR! Auf dem Foto zu sehen ist Walter Hafner …

Justizminister Moser mit Dina Nachbaur

Punsch Trinken fĂŒr den WEISSEN RING!

Bereits zum dritten Mal kommen die Einnahmen aus dem Weihnachtsmarkt des Bundesministeriums fĂŒr Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz Opfern von Straftaten zu Gute! Bundesminister Dr. Josef Moser strich am 12. Dezember in den begrĂŒĂŸenden Worten die Bedeutung der UnterstĂŒtzungsleistungen der Opferhilfe hervor. Herzlichen Dank fĂŒr die UnterstĂŒtzung! Der WEISSE RING betreibt seit ĂŒber zehn Jahren im Auftrag des Ministeriums den …

kriponale 2018

Kriponale 2018 – ein Abend fĂŒr den WEISSEN RING

Lassen Sie sich das nicht entgehen: Austropop mit Wiener Blues und Kabarett mit Franz Schwentenwein prĂ€sentiert von der  Vereinigung Kriminaldienst Österreich Wo?  Schutzhaus Zukunft, Auf der Schmelz, 1150 Wien, verlĂ€ngerte Guntherstraße Wann?  am 4. Oktober um 19:30 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr) Wo gibt’s Karten? NĂ€here Infos auch unter sekretariat@kripo.at oder 050 133 133  

Tag der Generationen, Göllersdorf

Zu Gast beim Tag der Generationen

Walter Hafner, ehrenamtlicher Mitarbeiter im Bezirk Hollabrunn, hat gemeinsam mit BezInsp Wolfgang Bauer, Leiter der IPA-Verbindungsstelle Korneuburg Hollabrunn (International Police Association) am 31. Mai den Tag der Generationen genutzt, um ĂŒber den WEISSEN RING zu informieren. Mehr als 100 Besucher –  darunter viele Kinder – zeigten sich interessiert und holten KindermalbĂŒcher und GewaltschutzbroschĂŒren der IPA sowie Info-Material des WEISSEN RINGES. …

Charity: So war der Juristenball

Unsere LosverkĂ€ufer erhielten am Samstag dem 10. Februar 2018 prominente UnterstĂŒtzung: Vorstandsmitglied Xenia Zauner (2.v.l.) hatte die Schauspieler Serge Falck, Martin Leutgeb und Martin Zauner motiviert, sich fĂŒr die gute Sache ins Ballgeschehen zu stĂŒrzen. UnterstĂŒtzt wurden sie von Susanna C. Wiesner (1. v. l.) und Cornelia Albrecht (ganz rechts). Ganz großes Dankeschön fĂŒr die Ausdauer, die gute Laune und …

Charity fĂŒr WEISSEN RING beim Juristenball

Eine traditionsreiche „Institution“ wird aufgemöbelt. Unter dem Motto „Tradition with a Twist“ wird der Juristenball aufgefrischt und um neue Elemente angereichert. So gibt es heuer erstmals eine Charity beim Ball – und was uns besonders freut: Der WEISSE RING wird ĂŒber den „GemeinnĂŒtzigen Verein-Wider die Gewalt“ BegĂŒnstigter dieser Tombola sein. Auch sonst gibt’s Neues fĂŒr Auge und Ohr: „miss Lillys Hats“ Designerin Niki …

Hilfe fĂŒr Opfer von Vandalismus

WEISSER RING Oberösterreich unterstĂŒtzt gemeinsam mit Kiwanis-Club Linzer Pensionistin Ein Vandalenakt in einer Linzer Tiefgarage, bei dem mehrere Autos in Brand gesteckt und total zerstört wurden, hatte Gudrun G., eine Linzer Pensionistin, in große Verzweiflung gestĂŒrzt. Denn der Verlust ihres Autos bedeutete fĂŒr sie das Aus fĂŒr ihre Autofahrten zur kranken Mutter in die Obersteiermark. Ein neues Auto hĂ€tten ihre engen …

UnterstĂŒtzung fĂŒr TaxifahrerInnen – eine Spende von Taxi 40100

Taxifahrer werden oft Opfer von Gewaltverbrechen. FĂŒr sie und ihre Angehörigen erwachsen daraus viel persönliches Leid und auch finanzieller Schaden. Der WEISSE RING unterstĂŒtzt diese KriminalitĂ€tsopfer seit vielen Jahren dabei, zu ihren Rechten zu kommen. Als Anerkennung fĂŒr diese Arbeit spendet das Taxiunternehmen 40100 seit 2002 an den WEISSEN RING. Am 16.12.2015 wurde die diesjĂ€hrige Spende in der Höhe von …

Die „Jail Riders“ Spenden dem WEISSEN RING

Bei den „Jail Riders“ handelt es sich um Motor-bikende Justizwachebeamtinnen und -beamten plus Friends aus Österreich und Deutschland. Außer dass sie ihrem Hobby, dem Motorbiken, frönen, sind sie auch noch spendenfreudig und großzĂŒgig. Das diesjĂ€hrige Treffen, das 3. der österreichischen „Jail Riders“, das jedes Jahr in einem anderen Bundesland stattfindet, wurde heuer von den „Jail Riders Salzburg“ veranstaltet und fand von …

Spende von Hofer an den WEISSEN RING

Am 16. Dezember 2015 ĂŒbergab Regionalverkaufsleiter Philipp Braza der Hofer KG in der Hofer-Filiale Nußdorfer-Straße 73 in Wien dem WEISSER RING insgesamt 10.000 Euro (5.000 Euro in bar und 5.000 Euro in Form von Lebensmittelgutscheinen) an Spenden. Österreichs drittgrĂ¶ĂŸter LebensmittelhĂ€ndler sponsert den WEISSEN RING bereits zum dritten Mal. „Wir möchten damit ein Zeichen nach innen wie nach außen senden“, betonte …

UnterstĂŒtzung fĂŒr TaxifahrerInnen – eine Spende von Taxi 40100

Taxifahrer werden oft Opfer von Gewaltverbrechen. FĂŒr sie und ihre Angehörigen erwachsen daraus viel persönliches Leid und auch finanzieller Schaden. Der WEISSE RING unterstĂŒtzt diese KriminalitĂ€tsopfer seit vielen Jahren dabei, zu ihren Rechten zu kommen. Als Anerkennung fĂŒr diese Arbeit spendet das Taxiunternehmen 40100 seit 2002 an den WEISSEN RING. Am 16.12.2015 wurde die diesjĂ€hrige Spende in der Höhe von …

Spende von Apomedica

Am 9. Dezember 2015 ĂŒbergaben in der LandesgeschĂ€ftsstelle des WEISSEN RINGES Steiermark Ruth Fischer und JĂŒrgen Schlagbauer, GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Apomedica, einen Spendenscheck in der Höhe von 5.000 Euro an Udo Jesionek, PrĂ€sident des WEISSEN RINGES. „Als Leiterin eines Pharmaunternehmens“, so Ruth Fischer, „ist es mir ein besonderes Anliegen, Menschen dabei zu unterstĂŒtzen, sich möglichst rasch aus Situationen zu befreien, die …

Benefizveranstaltung des VKÖ zugunsten des WEISSEN RINGES

„Kiebarett“, sagt Norbert Janitsch, vom LKA Burgenland, „ist in meinem Leben allgegenwĂ€rtig und wird laufend zu neuem Leben erweckt.“ Nahezu „zwangslĂ€ufig“, so der Kriminalbeamte, fĂŒhre seine Berufserfahrung in die Kleinkunst. Am 30. September 2015 hat Norbert Janitsch im Schutzhaus zur Zukunft gezeigt, dass der Polizistenalltag auch TrĂ€nen der Heiterkeit hervorrufen kann – wenn man es so wie er versteht, aus …

Das Taxi 40 100 spendet € 1.500

Bereits 2002 startete die Kooperation „Das Taxi 40 100/Wirtschaftskammer Wien“ mit dem WEISSEN RING. Seither stellt „Das Taxi 40 100“ ĂŒber Licht ins Dunkel laufend Budgets zur UnterstĂŒtzung von Wiener TaxifahrerInnen und deren Angehörigen, die durch eine Straftat zu Schaden gekommen sind, zur VerfĂŒgung. DarĂŒber hinaus sammelt „Das Taxi 40 100“ im Rahmen von Konzerten Spenden fĂŒr den WEISSEN RING …

Benefiz-Fußballturnier gegen Gewalt und Diskriminierung

Am Samstag, 07.03.2015, fand das Benefiz-Fußballspiel gegen Gewalt und Diskriminierung am Sportplatz Ostbahn XI statt. Die drei Mannschaften „SAF09“, „Young Volks“ und „Marokko Boys“ traten in jeweils 25 Minuten Spielzeit gegeneinander an. Die „Marokko Boys“, das Team der PolizeischĂŒler, erlangten den 1. Platz. Im Elfmeterschießen wurden die weiteren PlĂ€tze entschieden: „SAF09“ belegte Rang 2 und „Young Volks“ den 3. Platz. …