Foto ohne Masken

GesprÀch mit Justizministerin

Herzlichen Dank fĂŒr das konstruktive ArbeitsgesprĂ€ch! Am Nachmittag des 28. Oktober 2020 trafen Vorstandsmitglied Franz Galla, PrĂ€sident Udo Jesionek und GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Natascha Smertnig Justizministerin Alma Zadić zu einem Informations- und Ideenaustausch. Der Mund-Nasenschutz wurde ĂŒbrigens nur fĂŒr’s Foto abgenommen.

Xenia Zauner

Xenia Zauner neue VizeprÀsidentin

Es reicht nicht, dass Menschen „irgendwie zu ihren Rechten kommen“! Xenia Zauner ist seit 2017 Teil des Vorstands und seit kurzem als VizeprĂ€sidentin Teil des PrĂ€sidiums des WEISSEN RINGS: „Mein Ziel ist es, dass Opfern von Straftaten rasch und unbĂŒrokratisch geholfen werden kann. Es soll nicht sein, dass Verbrechensopfer sich zusĂ€tzlich noch selbst proaktiv und aufwĂ€ndig um Hilfe und UnterstĂŒtzung …

FĂŒhrungsteam WEISSER RING

Neues FĂŒhrungsteam

Der Vorstand hat GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Natascha Smertnig damit beauftragt, gemeinsam mit den beiden Fachbereichsleiter*innen Tobias Körtner und Brigitta Pongratz den WEISSEN RING organisatorisch auf neue Beine zu stellen. Der WEISSE RING hat sich in den mittlerweile mehr als 40 Jahren seines Bestehens von einem ausschließlich auf ehrenamtlicher Basis arbeitenden Verein zu einer professionellen Organisation mit sowohl ehrenamtlichen als auch fix angestellten …

Udo Jesionek und Dina Nachbaur, cy Stren

VerĂ€nderung in der GeschĂ€ftsfĂŒhrung

GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Dina Nachbaur verlĂ€sst mit Ende Juli 2020 den WEISSEN RING und wendet sich neuen Aufgaben zu. Zwei Jahrzehnte im Dienste der Opfer von Straftaten „Dina Nachbaur hat sehr viel zu dem beigetragen, wie der WEISSE RING heute dasteht“, bedankt sich PrĂ€sident Udo Jesionek fĂŒr die Jahre der gemeinsamen Arbeit im Interesse der Opfer von Straftaten. Insgesamt arbeitete die studierte …

Home Office und Home Schooling

Opferhilfe in Zeiten von Social Distancing

Man kann uns im Moment nicht die Hand schĂŒtteln und wir begleiten derzeit niemanden zu Gericht. Dennoch sind wir – ununterbrochen – fĂŒr Opfer von Straftaten erreichbar. Am Opfer-Notruf 0800 112 112 sind immer Kolleg*innen erreichbar, die sich nicht nur zu Fragen von Opferrechten auskennen, sondern auch Ausbildung und Erfahrung darin haben, entlastende GesprĂ€che zu fĂŒhren und das Richtige zu …

Covid 19 Office

Gemeinsam durch die Krise

Die Corona-Krise stellt uns alle tĂ€glich vor neue Herausforderungen. Manches gelingt leichter, manches weniger leicht. Und manches lĂ€uft jetzt ganz anders als sonst. SpĂ€testens mit der AnkĂŒndigung der ersten Maßnahmen zur EinschrĂ€nkung der Ausbreitung des Coronavirus durch die Bundesregierung war klar, dass sich auch fĂŒr die Arbeit des WEISSEN RINGS relativ rasch einiges Ă€ndern wĂŒrde. Die erste Frage war: Wie …

Weisser Ring bei BM Zadic

Termin bei Justizministerin Alma Zadić

Am 20. Februar hatte PrĂ€sident Udo Jesionek gemeinsam mit den beiden GeschĂ€ftsfĂŒhrerinnen Natascha Smertnig und Dina Nachbaur die Gelegenheit, Justizministerin Alma Zadić die Anliegen des WEISSEN RINGS zu prĂ€sentieren. “Wir sind sehr froh ĂŒber dieses ausgesprochen konstruktive GesprĂ€ch”, berichtete Udo Jesionek. Alma Zadić bestĂ€tigte, wie sehr ihr die Arbeit der Opfer-UnterstĂŒtzungs-Einrichtungen im allgemeinen und die des WEISSEN RINGS im Besonderen …

Leuchtende Kinderaugen

Der WEISSE RING lud zu weihnachtlicher Bescherung. Inzwischen ist es bereits eine lieb gewordene Tradition: Jedes Jahr zu Weihnachten unterstĂŒtzt der WEISSE RING das Christkind und feiert mit Kindern, die einen Elternteil durch ein Schwerverbrechen verloren haben. So unterschiedliche Straftaten wie eine EntfĂŒhrung mit tödlichem Ausgang, eine Wirtshausrauferei mit tödlichen Folgen, ein RaubĂŒberfall oder ein Beziehungsmord, welcher die Mutter das …

Einladung

Sie denken darĂŒber nach, eine gemeinnĂŒtzige Organisation in Ihrem Testament zu berĂŒcksichtigen? Dann haben wir fĂŒr Sie die richtige Veranstaltung! Der WEISSE RING ist Mitglied der Initiative Vergissmeinnicht, die sich zum Ziel gesetzt hat, darĂŒber zu informieren, wie man in einem Testament neben der Familie auch eine gemeinnĂŒtzige Organisation berĂŒcksichtigen kann. Die Initiative verfolgt strenge ethische Richtlinien und hat sich …

Wir nehmen Abschied!

Wir sind tief betroffen von der Nachricht vom plötzlichen Tod unseres Ehrenkonsulenten Rudolf Hundstorfer. Mit ihm verliert Österreich nicht nur einen engagierten und erfolgreichen Gewerkschafter und Politiker sondern auch einen Menschen, dem neben seinem anderen großen sozialen Engagement besonders auch die Hilfe und UnterstĂŒtzung jener am Herzen lag, die Opfer von Verbrechen geworden waren. In seiner Amtszeit als Bundesminister fĂŒr …

Barrierefreie Informationen zu Opferrechten

Das Sozialministerium hat eine neue Leicht-Lesen-Version der UN Konvention ĂŒber die Rechte von Menschen mit Behinderungen veröffentlicht. Und es geht dabei tatsĂ€chlich um eine Übersetzung in Einfache Sprache – Artikel fĂŒr Artikel. Das Werk hat auch einen stattlichen Umfang von 238 Seiten. Und fĂŒr alle, die immer schon wissen wollten, was „PrĂ€ambel“, „universelles Design“, „Ratifizierung“ oder Ă€hnliche Fachbegriffe tatsĂ€chlich bedeuten: …

Infos rund um’s Testament

Auch heuer war der WEISSE RING bei der Woche des guten Testaments im Mai mit dabei. In sehr schönem Rahmen ging es – im Anschluss an eine FĂŒhrung – um Fragen rund um Erbrecht, Testament und Vorsorge fĂŒr den Notfall. Insgesamt waren 290 GĂ€ste der Einladung der Initiative Vergissmeinnicht gefolgt – 180 Personen in Wien, 60 in Graz und 50 …

Grundausbildung OpferunterstĂŒtzung

Am 17. und 18. Mai 2019 fanden in Salzburg und Leoben Seminare fĂŒr freiwillige Mitarbeiter*innen des WEISSEN RINGS statt. Diese Seminare bieten die Möglichkeit zu einem ersten, fundierten Einstieg in die Arbeit mit Menschen, die Opfer von Straftaten geworden sind. An den eineinhalb Tagen geht es in erster Linie darum, einen Überblick ĂŒber das Angebot des WEISSEN RINGS und anderer …

Deutsche Gerichtshilfe beim WEISSEN RING

Die ADG – Arbeitsgemeinschaft Deutsche Gerichtshilfe stattete dem WEISSEN RING einen Besuch ab. Die Delegation wurde vom PrĂ€sidenten des ADG, Rainer-Dieter Hering, zu uns gefĂŒhrt. Dina Nachbaur und Udo Jesionek konnten die GĂ€ste mit einem Vortrag ĂŒber Opferhilfe in Österreich begeistern. Nach einer Diskussionsrunde mit vielen interessanten Fragen gab es dann auch ein Gemeinschaftsfoto. Die GĂ€ste bestĂ€tigten, dass sie an …

Zivildiener beim WEISSEN RING

Wir bieten ab Oktober 2019 im Wiener BĂŒro wieder einen Platz fĂŒr einen Zivildiener. Zivildiener beim WEISSEN RING sein bedeutet: daran mitzuarbeiten, dass es Menschen nach einer Straftat wieder besser geht. Teil eines kleinen, kollegialen Teams zu sein. viele neue Erfahrungen zu machen. WeiterfĂŒhrende Information und die Möglichkeit, sich zu bewerben, gibt es auf der Website der Zivildienstserviceagentur unter folgender …

Einladung

Woche des Guten Testaments / Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich, wie Sie in einem Testament neben Ihrer Familie auch eine gemeinnĂŒtzige Organisation bedenken können, die Ihnen am Herzen liegt! Und erfahren Sie, wie Sie damit ĂŒber Ihr Leben hinaus Gutes tun können! Wir laden Sie herzlich ein. Sie haben die Wahl zwischen Graz, Linz und Wien. Jede Veranstaltung beginnt …

Vernetzung in Hallein

Thomas Lehmert, WEISSER RING Salzburg, hatte am 8. MĂ€rz Gelegenheit, das Angebot des WEISSEN RINGS in den RĂ€umlichkeiten des AMS Hallein vorstellen. Unter den Zuhörerinnen waren neben den Mitarbeiterinnen des AMS auch Vertreterinnen von Frauenberatungs-Organisationen. Anlass fĂŒr die Einladung war die erfolgreiche psychosoziale Prozessbegleitung einer AMS-Mitarbeiterin, welche Opfer eines RaubĂŒberfalles geworden war.

Hofer unterstĂŒtzt WEISSEN RING auch 2019

Am 4. MĂ€rz ĂŒbergaben der Regionalverkaufsleiter und die Filialleiterin der HOFER-Filiale in der Alserbachstraße in Wien Gutscheine fĂŒr die Soforthilfe des WEISSEN RINGS. So kann auch heuer wieder Menschen, die Opfer von Straftaten geworden sind, sofort und unbĂŒrokratisch geholfen werden. Seit der Übersiedlung im August 2018 sind WEISSER RING und HOFER KG einander auch rĂ€umlich noch nĂ€her gerĂŒckt: Die Wiener …

PrÀvention von Cybercrime

Erfahrungen aus der Praxis von Internet Ombudsmann und Watchlist Internet Der Internet Ombudsmann unterstĂŒtzt Online-Konsumentinnen und -Konsumenten bei Problemen rund ums Online-Shopping – gefördert vom Sozialministerium und der Arbeiterkammer. Die Statistik des Internet Ombudsmanns fĂŒr 2018 spricht eine klare Sprache: Zu finanziellen SchĂ€den fĂŒhren in der Praxis vor allem Internet-Betrug und verwandte Online-Fallen. So waren beispielsweise 44% aller beim Internet …

Innenminister ehrt Ehrenamtliche

Ehrenamtliche vor den Vorhang! Unter den Menschen, die im Lauf der vergangenen 40 Jahre ihre Freizeit fĂŒr die Anliegen des WEISSEN RINGS zur VerfĂŒgung gestellt haben, sind zahlreiche Mitarbeiter*innen der Exekutive. Am 22. Februar 2019, dem #TagderKriminalitĂ€tsopfer2019, bedankte sich Innenminister Herbert Kickl in festlichem Rahmen fĂŒr diesen Einsatz. „Ich möchte Ihnen meinen Respekt und meine Anerkennung aussprechen fĂŒr das, was …

ScheckĂŒbergabe im BMVRDJ

Bei der vorweihnachtlichen Punsch-Spendenaktion des Bundesministeriums fĂŒr Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz wurden fĂŒr den WEISSEN RING 7.500 Euro gesammelt. Der WEISSE RING – vertreten durch Udo Jesionek, Dina Nachbaur und Orhan Maglajlic – konnte vorige Woche diesen Betrag in Form eines Schecks von Justizminister Josef Moser entgegen nehmen. Wir sagen danke! Foto oben: Copyright WEISSER RING/Orhan Maglajlic

Einladung_ao_GV_Website

Gestalten Sie als Mitglied die Zukunft mit!

In letzter Zeit hat sich sehr viel getan. Neue Aufgaben wurden an den WEISSE RING herangetragen und auch GesetzesĂ€nderungen haben bewirkt, dass wir den Opfern, die sich an uns wenden, noch effektivere Hilfe leisten können. Daher ist es notwendig, die innere Organisation des WEISSEN RINGS zu erweitern. So soll neben dem Vorstand ein PrĂ€sidium bestehend aus dem PrĂ€sidenten, den VizeprĂ€sident*innen, …

Herzlichen Dank fĂŒr die Spende!

Auch dieses Jahr haben wir von Vertreter*innen des REWE–Konzerns eine Gutscheinspende bekommen. Dina Nachbaur, Natascha Smertnig und Udo Jesionek haben diese kurz vor Weihnachten in der REWE-Zentrale in Wiener Neudorf von MERKUR-Vorstand Kerstin Neumayer, BILLA-Vorstandssprecher Robert Nagele und BILLA-Betriebsrat Karl Gietler ĂŒbernommen. Die Gutscheine kommen im Rahmen der Soforthilfe zum Einsatz und ermöglichen rasche und unbĂŒrokratische Hilfe in akuter Not. …

Spendenaktion im Weinviertel

Im vergangenen Jahr hat unser ehrenamtlicher Mitarbeiter Walter Hafner mit UnterstĂŒtzung des FleischgeschĂ€ftes Schwarzböck und der Raiffeisenbank Göllersdorf mittels Facebook und ĂŒber die Niederösterreichischen Nachrichten um Spenden fĂŒr den WEISSEN RING aufgerufen. Anlass war die Weihnachtsaktion fĂŒr traumatisierte Kinder. Insgesamt ergab sich dabei fĂŒr den WEISSEN RING ein Spendenbetrag von 260 EUR! Auf dem Foto zu sehen ist Walter Hafner …

Justizminister Moser mit Dina Nachbaur

Punsch Trinken fĂŒr den WEISSEN RING!

Bereits zum dritten Mal kommen die Einnahmen aus dem Weihnachtsmarkt des Bundesministeriums fĂŒr Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz Opfern von Straftaten zu Gute! Bundesminister Dr. Josef Moser strich am 12. Dezember in den begrĂŒĂŸenden Worten die Bedeutung der UnterstĂŒtzungsleistungen der Opferhilfe hervor. Herzlichen Dank fĂŒr die UnterstĂŒtzung! Der WEISSE RING betreibt seit ĂŒber zehn Jahren im Auftrag des Ministeriums den …

Udo Jesionek im Interview

Udo Jesionek, GrĂŒndungsmitglied und seit 1992 PrĂ€sident des WEISSEN RINGS, blickt im GesprĂ€ch mit Beate Tomassovits auf 40 Jahre Entwicklung zurĂŒck. Und er formuliert Voraussetzungen, die erfĂŒllt sein sollten, um auch in Zukunft fĂŒr Verbrechensopfer da sein zu können. hier finden Sie die Publikation 40 Jahre WEISSER RING. Wir geben Opfern eine Stimme.

Weihnachtsspendenaktion

Mit einem Weihnachtsgeschenk an den WEISSEN RING helfen Sie den Opfern von Gewalttaten direkt und unmittelbar! Hier erfahren Sie wie das geht.

Leuchtende Kinderaugen

Der WEISSE RING lud zu weihnachtlicher Bescherung. Inzwischen ist es bereits eine lieb gewordene Tradition: Jedes Jahr zu Weihnachten unterstĂŒtzt der WEISSE RING das Christkind und feiert mit Kindern, die einen Elternteil durch ein Schwerverbrechen verloren haben. So unterschiedliche Straftaten wie eine EntfĂŒhrung mit tödlichem Ausgang, eine Wirtshausrauferei mit tödlichen Folgen, ein RaubĂŒberfall oder ein Beziehungsmord, welcher die Mutter das …

Besuch bei Hartinger-Klein

Antrittsbesuch

Ein Schnappschuss vom Besuch bei Sozialministerin Mag.a Beate HARTINGER-KLEIN: v.l. Heinz Gehl, Natascha Smertnig, Beate Hartinger-Klein, Udo Jesionek und Dina Nachbaur

Weihnachtsspendenaktion

Mit einem Weihnachtsgeschenk an den WEISSEN RING helfen Sie den Opfern von Gewalttaten direkt und unmittelbar! Hier erfahren Sie wie das geht.

Challenge “40 Jahre – 40 Stunden” in Bildern

Das vielfĂ€ltige Programm der Challenge startete am 10. Oktober 2018 noch vor Sonnenaufgang um 6:00 Uhr frĂŒh und endete offiziell am 11. Oktober 2018 um 22:00 Uhr. Aus allen 40 Stunden gibt es zahlreiche Fotos. In dieser Galerie prĂ€sentieren wir eine Auswahl davon. Viel Spaß beim Durchschauen! Fotos: Willy Haslinger, Dina Nachbaur, Orhan Maglajlić, Brigitta Pongratz, Stefan Rieder, Natascha Smertnig, …

Gesundheits- und Sicherheitstag

Wann: 21. Oktober 2018, 10:00 – 16:00 Uhr Wo: Festhalle Gablitz Kommen Sie bei unserem Stand vorbei, um sich ĂŒber das Angebot des WEISSEN RINGS zu informieren! Weitere Informationen finden Sie hier.

Medienberichterstattung

40 Jahre – 40 Stunden: Medienberichterstattung

Hier finden Sie die Links zu Artikeln, die rund um die 40-Stunden Challenge im Web erschienen sind.   Schau TV (das Video ist in den Artikel eingebettet – bitte nach unten scrollen) Salzburg 24 ORF Wien Börse Express Kurier Chronik  Kurier Politik Der Standard News Die Presse Kronenzeitung KĂ€rnten Krone Digital Krone Österreich Tiroler Tageszeitung Panorama Extrajournal NÖN meinbezirk.at   …

40-Stunden Challenge: Wir haben es geschafft!

Zwischen Bodensee und Wien feierte der WEISSE RING seinen 40. Geburtstag mit unterschiedlichsten Aktionen. Das vielfĂ€ltige Programm startete am 10. Oktober 2018 um 6:00 Uhr frĂŒh und endete offiziell am 11. Oktober 2018 um 22:00 Uhr mit einem Fest fĂŒr enge Kooperationspartner*innen und die zum Großteil ehrenamtlich tĂ€tigen Mitarbeiter*innen. zur APA-Meldung zum Pressetext Die hier bereitgestellten Fotos dĂŒrfen fĂŒr Publikationen …

Wir feiern 40. Geburtstag!

40 Jahre – 40 Stunden: Das ganze Programm

In den 40 Stunden zwischen 6:00 Uhr frĂŒh am 10. Oktober 2018 und 22:00 Uhr am Abend des 11. Oktober 2018 ist einiges los. Egal ob in Dornbirn, Eisenstadt, Graz, Klagenfurt, Salzburg oder Wien: ĂŒberall gibt es die Möglichkeit, die Arbeit des WEISSEN RINGS und die Menschen dahinter kennenzulernen. Hier finden Sie das ganze Programm als Download 10. Oktober 2018 …

Medien-Info zur Challenge 40 Jahre – 40 Stunden

Der WEISSE RING lĂ€dt ein Die bundesweit tĂ€tige OpferunterstĂŒtzungs-Einrichtung gestaltet am 10. und 11. Oktober rund um die Uhr eine spannende und informative Veranstaltungsstaffel. Hier finden Sie: APA-Meldung Ganzes Programm Einladung an Medien Sollten Sie Fotos brauchen, wenden Sie sich bitte an office@weisser-ring.at

Dornbirn - AnkĂŒndigung Info-Stand

Begegnen Sie dem WEISSEN RING in Dornbirn

SchĂŒler*innen der 4b des Bundesgymnasiums Dornbirn werden am 10. Oktober in der FußgĂ€ngerzone von Dornbirn ausschwĂ€rmen. Am Marktplatz gibt’s einen Info-Stand, wo Sie im persönlichen GesprĂ€ch mehr ĂŒber die österreichweiten AktivitĂ€ten des WEISSEN RINGS erfahren können. Datum: 10. Oktober 2018 Uhrzeit: 9:30 – 12:30 Uhr Ort: Dornbirn, Marktplatz Diese Veranstaltung ist Teil der 40-Stunden-Challenge „40 Jahre – 40 Stunden“  des …

Wien Einladung Festakt

Festakt “40 Jahre WEISSER RING”

Wir feiern den 40. Geburtstag des WEISSEN RINGS mit einem Festakt in den RĂ€umen des Wiener BĂŒros. Zeit: 11:00 bis 12:00 Uhr Datum: 10. Oktober 2018 Ort: Alserbachstraße 18 / 3. Stock / TĂŒr 6, 1090 Wien Es sprechen: Hon.Prof. Dr. Udo Jesionek, PrĂ€sident WEISSER RING Mag. Karoline Edtstadler, StaatssekretĂ€rin im Bundesministerium fĂŒr Inneres Bezirksvorsteherin Mag.a Saya Ahmad, Bezirksvorstehung Alsergrund …

Einladung Salzburg

Gemeinsam mit der Polizei

Da die Polizei immer schon ein starker Partner des WEISSEN RINGS war und nach wie vor ist, feiert die  Landesstelle Salzburg diesen Geburtstag im Rahmen eines gemeinsamen FrĂŒhstĂŒcks im LKA Salzburg. Datum: 10.10.2018 Uhrzeit: 10:00 – 14:00 Uhr Ort: LKA Salzburg Anmeldung an: office@rieder-rechtsanwalt.at Diese Veranstaltung ist Teil der 40-Stunden-Challenge „40 Jahre – 40 Stunden“ des WEISSEN RINGES und steht …

Geburtstagsbesuch in St. Pölten

Zum 40. Geburtstag wird uns LandesrĂ€tin Mag.a Christiane Teschl-Hofmeister in Vertretung von Landeshauptfrau Mag.a Johanna Mikl-Leitner im St. Pöltener BĂŒro besuchen. Datum: 10. Oktober 2018 Uhrzeit: 11:00 – 11:30 Uhr Ort:  BĂŒro der Landesstelle Niederösterreich, Tor zum Landhaus, Rennbahnstraße 29, Stiege B, 6. Stock,  3100 St. Pölten Ablauf: BegrĂŒĂŸung durch Oberst Wolfgang Kloihofer-Haupt, Landesleiter WEISSER RING Niederösterreich Grußworte zum 40. …