Tag der Kriminalitätsopfer 2020

Zurück in die Zukunft

Nachhaltigkeit am Beispiel der Tage der Kriminalitätsopfer Seit mittlerweile 30 Jahren wird am 22. Februar der Europäische Tag der Kriminalitätsopfer begangen. Aus diesem Anlass luden Bundesministerium für Inneres und Weisser Ring Verbrechensopferhilfe zum zehnten Mal zu einem Symposium ein. Die Veranstalter nahmen das Jubiläum zum Anlass, um gemeinsam mit Expert*innen einen Blick auf die Themen der vergangenen Jahre zu werfen …

Tag der Kriminalitätsopfer

Seit mittlerweile 30 Jahren wird am 22. Februar der Europäische Tag der Kriminalitätsopfer begangen. Die Idee dazu stammt aus Schweden. Und in Stockholm war es auch, dass Victim Support Europe im Jahr 1990 zum ersten Europäischen Tag der Kriminalitätsopfer aufrief. Dieser Tag wird dazu genutzt, auf die persönliche, wirtschaftliche und rechtliche Situation der Opfer von Straftaten aufmerksam zu machen. Deshalb …

Safer Internet Day 2020

Safer Internet Day 2020

Am Dienstag, dem 11. Februar 2020 findet zum 17. Mal der internationale Safer Internet Day statt. Das Motto lautete: „Safer Internet Day: Together for a better internet“. Ziele des Safer Internet Day Im Zentrum steht die Bewusstseinsbildung rund um den sicheren Umgang mit digitalen Medien. Internet, Handy und andere digitale Geräte sind wichtiger und oft auch sinnvoller Bestandteil des täglichen …

VOCIARE - Opferrechte Österreich

VOCIARE – die zentralen Ergebnisse

Implementierung und Umsetzung der EU-Opferschutz-Richtlinie 2012/29/EU in den Mitgliedstaaten „Manchmal hat man das bestimmte Gefühl, dass das eine oder andere Opfer-Recht noch nicht so gut umgesetzt ist“, meint Tobias Körtner, fachlicher Leiter der Opferhilfe Österreich. „Aber im Alltag der Opferhilfe kann man sich nicht sicher sein.“ In solchen Situationen hilft der Austausch mit anderen Expert*innen in ganz Österreich. Und besonders …

Leuchtende Kinderaugen

Der WEISSE RING lud zu weihnachtlicher Bescherung. Inzwischen ist es bereits eine lieb gewordene Tradition: Jedes Jahr zu Weihnachten unterstützt der WEISSE RING das Christkind und feiert mit Kindern, die einen Elternteil durch ein Schwerverbrechen verloren haben. So unterschiedliche Straftaten wie eine Entführung mit tödlichem Ausgang, eine Wirtshausrauferei mit tödlichen Folgen, ein Raubüberfall oder ein Beziehungsmord, welcher die Mutter das …

Online für den WEISSEN RING spenden

Nach ausführlichen Tests ist es soweit: Spenden an den WEISSEN RING können seit kurzem auch online über die Website getätigt werden. In Zeiten von Online-Banking ist dieses Angebot ein klares Muss! „Mir war dieses Projekt ein ganz persönliches Anliegen, um jenen, die uns bereits jetzt finanziell unterstützen, das Spenden zu erleichtern. Und ich hoffe, dass wir damit auch neue Interessent*innen …

Filmtipp: „Der Taucher“

Am 25. November startet der Film in den heimischen Kinos. In einer österreichweiten Veranstaltungsserie gibt es den Film jeweils ergänzt durch eine Podiumsdiskussion mit Regisseur Günter Schwaiger und Expert*innen zu sehen. Besonders hinweisen möchten wir auf den Termin mit Geschäftsführerin Dina Nachbaur am 30. November im Votivkino in Wien. Inmitten der scheinbaren Idylle einer mediterranen Insel erzählt DER TAUCHER die …

Tag der Kinderrechte im BIG

Am Tag der Kinderrechte zu Besuch im BIG

Am 20. November 2019, dem internationalen Tag der Kinderrechte, lud das BIG (Bundesinstitut für Gehörlosenbildung, inklusives SchulzentrumMaygasse 25, 1130 Wien) zum Tag der offenen Tür. Grund genug für Geschäftsführerin Dina Nachbaur, der Schule einen Besuch abzustatten und den Schüler*innen anhand eigens gestalteter Postkarten die Kinderrechte näherzubringen sowie mit Hilfe des Bilderbuchs „Der Online-Zoo“ über den richtigen Umgang mit dem Internet …

Alfred Deimbacher und Walter Hafner

Wir sagen herzlichen Dank!

Der Österreichische Kameradschaftsbund – Stadtverband Hollabrunn hat sich mit einer vorweihnachtlichen Spende eingestellt. Obmann Alfred Deimbacher überreichte den Scheck im Rahmen der Generalversammlung am 15. November 2019 an Walter Hafner, der seit vielen Jahren ehrenamtlich für den WEISSEN RING tätig ist. Der Betrag von EURO 1.000,– kommt der Weihnachtsaktion des WEISSEN RINGS zugute, bei der alljährlich Kinder, die einen Elternteil …

Buch Wien: Literatur in der Gewaltprävention

Kann Literatur einen Beitrag zu Gewaltprävention leisten? Wenn ja, wie sieht dieser aus? Um diese Fragen ging es am Freitag, 8.11.2019, im Rahmen der Buch Wien in einer gut besuchten Podiumsdiskussion auf der Radio Wien Bühne. Karin Pfolz, die sich selbst als „Überlebende häuslicher Gewalt“ bezeichnet, startete mit einem Ausschnitt ihres Buchs „Manchmal … erdrückt es mich, das Leben“. Und …