Kinder haben Rechte!

Der 20. November ist der Internationale Tag der Kinderrechte.

Auch in ├ľsterreich werden junge Menschen Opfer von Gewalt. Nicht immer wird diese Gewalt erkannt und das Unrecht anerkannt. Kinder, die Gewalt an ihrer Mutter miterleben m├╝ssen, werden etwa nicht als Opfer anerkannt. Opfer von Kinderhandel werden ausgesprochen selten als solche identifiziert.

Die ├Âsterreichischen Kinderschutzzentren und die Kinder- und Jugendanwaltschaften setzen sich f├╝r Kinder und ihre Rechte ein.

Hier wird erkl├Ąrt wie auch die EU-Opferschutz-Richtlinie┬á als Instrument des Kinderschutzes verstanden werden kann.

Weiterf├╝hrende Information zu Kinderrechten finden Sie auf der Website der Fachstelle f├╝r Prozessbegleitung f├╝r Kinder und Jugendliche

Diesen Beitrag teilen: