Führungsteam WEISSER RING

Neues Führungsteam

Der Vorstand hat Geschäftsführerin Natascha Smertnig damit beauftragt, gemeinsam mit den beiden Fachbereichsleiter*innen Tobias Körtner und Brigitta Pongratz den WEISSEN RING organisatorisch auf neue Beine zu stellen.

Der WEISSE RING hat sich in den mittlerweile mehr als 40 Jahren seines Bestehens von einem ausschließlich auf ehrenamtlicher Basis arbeitenden Verein zu einer professionellen Organisation mit sowohl ehrenamtlichen als auch fix angestellten Mitarbeiter*innen entwickelt. “Ich bin sehr froh, dass ich für diesen Veränderungsprozess das Team aus Natascha Smertnig, Tobias Körtner und Brigitta Pongratz an meiner Seite weiß”, betont Präsident Udo Jesionek. “Es beruhigt mich zu sehen, wie sie die Idee des WEISSEN RINGS vorantreiben und gemeinsam mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – ehrenamtlichen und angestellten – mit Leben erfüllen.”

Aufgabenverteilung

Tobias Körtner verantwortet den Fachbereich Opferhilfe, dem auch der Opfer-Notruf 0800 112 112 sowie die Opferrechte zugeordnet sind. Der Aufgabenbereich von Brigitta Pongratz umfasst neben der Funktion der Pressesprecherin und Marketingverantwortlichen auch die Leitung des Fachbereichs Services, der für die Büroinfrastruktur und -organisation genauso verantwortlich zeichnet wie für die Abwicklung von Projekten und für das Thema Fundraising. Natascha Smertnig nimmt zusätzlich zu ihrer Gesamtverantwortung als Geschäftsführerin die operative Leitung des Fachbereichs Accounting sowie des Personalwesens wahr.

Ein Trio mit Erfahrung

Natascha Smertnig hat ihre Laufbahn beim WEISSEN RING Anfang 2016 als kaufmännische Leiterin begonnen. Seit März 2017 zeichnete sie als Geschäftsführerin für die Fachbereiche Services, Accounting, Fundraising, Projekte, Marketing und Personalwesen verantwortlich. Die studierte Betriebswirtin kann auf eine vielseitige und langjährige Karriere im Handel verweisen und arbeitet außerdem seit vielen Jahren ehrenamtlich bei der Telefonseelsorge.

Der klinische Psychologe Tobias Körtner ist seit August 2016 als Mitarbeiter in der Opferhilfe und psychosozialer Prozessbegleiter beim WEISSEN RING beschäftigt. Seit Mitte 2017 führte er als Teamleiter die Opferhilfe. Er vertritt den WEISSEN RING auch international und ist Mitglied des Vorstands von Victim Support Europe.

Brigitta Pongratz ist seit Juni 2017 Teil des Teams des WEISSEN RINGS und hatte davor bereits ehrenamtlich im Wiener Büro mitgearbeitet. Die diplomierte Lebens- und Sozialberaterin, studierte Betriebswirtin und erfahrene Marketing- und PR-Expertin übernahm zu diesem Zeitpunkt die vom WEISSEN RING verantworteten Heimkinder-Projekte. In weiterer Folge übernahm sie Schritt für Schritt das Marketing und die Medienarbeit.

Foto: Tobias Körtner, Natascha Smertnig, Brigitta Pongratz
Fotocredit: Andreas Haumer

Diesen Beitrag teilen: