Spendenbilanz 2021

Der WEISSE RING hat sich am 19.12.2003 erstmals fĂŒr das Österreichische SpendengĂŒtesiegel qualifiziert. Damit werden der transparente, widmungsgemĂ€ĂŸe und wirtschaftliche Umgang mit Spendengeldern sowie eine vorbildliche Spendenverwaltung bestĂ€tigt. Die Verleihung des SpendengĂŒtesiegels erfolgt jĂ€hrlich nach PrĂŒfung durch einen unabhĂ€ngigen, externen WirtschaftsprĂŒfer. Das Ergebnis dieser PrĂŒfung kann jeweils in der Spendenbilanz nachgelesen werden, die jĂ€hrlich auf der Website des WEISSEN RINGS …

Informationskampagne Prozessbegleitung

Am Dienstag, dem 9. August 2022, startete das Justizministerium eine österreichweite Informationskampagne. Menschen, die Opfer von Gewalt oder Hass im Netz geworden sind, sollen wissen, dass sie in Österreich kostenfreie psychosoziale und juristische Prozessbegleitung in Anspruch nehmen können. Um dieses Angebot noch bekannter zu machen und die Zielgruppe zu sensibilisieren werden mehrere Maßnahmen ergriffen, darunter österreichweite Social Media Werbung, Schaltungen …

Hilfe fĂŒr Opfer des Terroranschlags von Wien

„Es hat sich gezeigt, dass mit den Möglichkeiten des Verbrechensopfergesetzes allein nicht das Auslangen gefunden werden kann“, mit diesen Worten begrĂŒndete der damalige Sozialminister Wolfgang MĂŒckstein die Schaffung des Terroropfer-Fonds Ende September 2021. Nach nunmehr zehn Monaten Arbeit durch den WEISSEN RING und ein Expert:innen-Gremium kann eine erste Zwischenbilanz ĂŒber dessen Arbeit gezogen werden. WEISSER RING als Anlaufstelle Stand 9. …

50 Jahre Verbrechensopfergesetz

9.7.2022 / Am 9. Juli 1972 – also vor genau 50 Jahren – beschloss das österreichische Parlament die erste Fassung des Verbrechensopfergesetzes (VOG). Damit wurde ein Prozess in Gang gesetzt, der bis heute lĂ€uft. Gemeinsam mit anderen Opferhilfe-Einrichtungen leistet der WEISSE RING seit seiner GrĂŒndung im Jahr 1978 einen aktiven Beitrag zu dieser Entwicklung. Die Geschichte des WEISSEN RINGS ist …

WEISSER RING Jahresbericht 2021

Jahresbericht 2021

5.7.2022 / Der aktuelle Jahresbericht spannt den Bogen von A wie Arbeitsweise des WEISSEN RINGS bis Z wie Zugang zum Recht. Die Umsetzung der Online-Beratung fĂŒr den Opfer-Notruf 0800 112 112, die Folgen des Terroranschlags vom 2. November 2020 sowie Vorbereitung und Start des Terroropfer-Fonds waren bestimmende Themen.Parallel dazu ist es gelungen, die PrĂ€senz des WEISSEN RINGS in ganz Österreich …

Jahresbericht 2021

Der Jahresbericht spannt den Bogen von A wie Arbeitsweise des WEISSEN RINGS bis Z wie Zugang zum Recht. Die Umsetzung der Online-Beratung fĂŒr den Opfer-Notruf 0800 112 112, die Folgen des Terroranschlags vom 2. November 2020 sowie Vorbereitung und Start des Terroropfer-Fonds waren bestimmende Themen.Parallel dazu ist es gelungen, die PrĂ€senz des WEISSEN RINGS in ganz Österreich weiter auszubauen. Der …

Neuerscheinung

13.6.2022 / Im Rahmen eines Termins bei Justizministerin Alma Zadić prĂ€sentierten Vertreter:innen des WEISSEN RINGS am Montag Band 10 aus der Schriftenreihe Viktimologie und Opferrechte mit dem Titel „Zugang zum Recht fĂŒr KriminalitĂ€tsopfer“. Band 10 der Schriftenreihe Viktimologie und Opferrechte des WEISSEN RINGS stellt die Frage nach dem Zugang zum Recht fĂŒr KriminalitĂ€tsopfer. Das Thema wird sehr differenziert und fachlich …

Die magische Zahl Zehn

Vergissmeinnicht / Seit mittlerweile zehn Jahren informiert „Vergissmeinnicht – die Initiative fĂŒr das gute Testament“ kostenlos ĂŒber Fragen rund ums Testament und um Testamentsspenden. Aktuell stammt bereits jeder zehnte Spenden-Euro in Österreich aus einer Testamentsspende. Im Jahr 2021 waren das insgesamt rund 80 Mio. Euro, die auf diesem Weg an gemeinnĂŒtzige Organisationen gingen. DafĂŒr sagten diese gemeinsam Danke, und zwar …

Wenn der Arbeitsplatz zum Tatort wird

WEISSER RING setzt mit BROKKOLI modisches Statement gegen Gewalt Unter dem Motto „Gewalt darf nicht in Mode kommen“ startete der WEISSE RING Verbrechensopferhilfe kurz vor dem „Internationalen Tag fĂŒr Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz“ eine Kampagne. Schaufensterpuppen in mit Schimpfwörtern beschmierter Arbeitskleidung sollten auf einer der Shoppingmeilen Wiens darauf aufmerksam machen, was es bedeutet, wenn der Arbeitsplatz zum Tatort wird. …

Tag der KriminalitÀtsopfer

22.2.2022 – Tag der KriminalitĂ€tsopfer

Das Symposium am Tag der KriminalitĂ€tsopfer 2022 befasste sich mit der rechtlichen, psychischen und finanziellen Situation von Opfern von Terrorismus sowie mit den Besonderheiten der Opferarbeit nach einem Terroranschlag. Am 32. EuropĂ€ischen Tag der KriminalitĂ€tsopfer organisierten WEISSER RING und Bundesministerium fĂŒr Inneres zum mittlerweile zwölften Mal ein gemeinsames Symposium. Das diesjĂ€hrige Thema lautete „Terror – eine besondere Form der Gewalt …