Weisser Ring bei BM Zadic

Termin bei Justizministerin Alma Zadić

Am 20. Februar hatte Präsident Udo Jesionek gemeinsam mit den beiden Geschäftsführerinnen Natascha Smertnig und Dina Nachbaur die Gelegenheit, Justizministerin Alma Zadić die Anliegen des WEISSEN RINGS zu präsentieren.

“Wir sind sehr froh über dieses ausgesprochen konstruktive Gespräch”, berichtete Udo Jesionek. Alma Zadić bestätigte, wie sehr ihr die Arbeit der Opfer-Unterstützungs-Einrichtungen im allgemeinen und die des WEISSEN RINGS im Besonderen am Herzen liegen.

erstellt am: 21.2.2020

Diesen Beitrag teilen: