Tatort Arbeitsplatz – Kooperationsvertrag zwischen den Gewerkschaften vida und younion mit der Verbrechensopferhilfe WEISSER RING.

Am 8. März unterschrieben im Rahmen der Tagung „Herausforderung Inklusion“ Elisabeth Vondrasek, stv. Vorsitzende der Gewerkschaft vida und Bundesfrauen-Vorsitzende, Angela Lueger, stv. Vorsitzende der younion und Nationalrats-Abgeordnete, Erich Foglar, ÖGB-Gewerkschaftspräsident und Udo Jesionek, Präsident des WEISSEN RINGES, einen symbolischen „Kooperationsvertrag“ zur Verbes-serung der Situation von Opfern von Gewalt am Arbeitsplatz. Gewalt am Arbeitsplatz nimmt weltweit zu. Nahezu jede/r zweite Arbeitnehmer/in …

Tatort Arbeitsplatz

Prävention und Opferhilfe im Rahmen von Gewalt im Arbeitsumfeld Der Tag der Kriminalitätsopfer, der alljährlich am 22. Februar gefeiert wird, stand heuer im Zeichen der Opfer, die im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit Opfer von Gewalt geworden sind. Im Festsaal des Bundesministeriums für Inneres, am Minoritenplatz in Wien, fand eine gemeinsam von Innenministerium und WEISSEM RING veranstaltete Fachtagung zum Schwerpunktthema Gewalt …

Hofer KG spendet 10.000 Euro an den WEISSEN RING

Am 16. Dezember 2015 übergab Regionalverkaufsleiter Philipp Braza der Hofer KG in der Hofer-Filiale Nußdorferstraße 73 in Wien der Opferhilfeeinrichtung WEISSER RING insgesamt 10.000 Euro an Spenden. Hon. Prof. Dr. Udo Jesionek, Präsident des WEISSEN RINGES, nahm den Betrag dankend entgegen. Bereits zum dritten Mal in Folge unterstützt Hofer die Opferhilfeeinrichtung WEISSER RING mit einer Spende von insgesamt 10.000 Euro, …

Apomedica spendet 5.000 Euro an den WEISSEN RING

Am 9. Dezember 2015 übergaben in der Landesgeschäftsstelle des WEISSEN RINGES Steiermark Ruth Fischer und Mag. Jürgen Schlagbauer, Geschäftsführer der Apomedica, einen Spendenscheck in der Höhe von 5.000 Euro an Hon. Prof. Dr. Udo Jesionek, Präsident des WEISSEN RINGES. Das österreichische Pharmaunternehmen Apomedica unterstützt jedes Jahr zu Weihnachten eine soziale Initiative, deren Arbeit es für besonders förderungswürdig erachtet. „In diesem …

Vater ermordet, Mutter Alkoholikerin!

Eine Weihnachtsaktion des WEISSEN RINGES für Kinder von Verbrechensopfern Rund 30 Personen feierten am 1. Dezember 2015 im Restaurant des Hotels Marriott am Parkring Weihnachten. Es gab leuchtende Kinderaugen, Weihnachtskekse und Geschenke. Nichts Ungewöhnliches? Nur auf den ersten Blick. Denn bei den Kindern, die dankbar Schuhe, Teddybären und Spielsachen in Empfang nahmen, handelte es sich um Kinder von Verbrechensopfern. Der …

Winterzeit – Einbruchszeit

Während die meisten Menschen in der langen Winterdämmerung mit Müdigkeit und Konzentrationsschwäche zu kämpfen haben, wird eine bestimmte „Berufsgruppe“ gerade jetzt hochaktiv: die Einbrecher. Wie man sich wirksam vor Einbrecherbanden schützen und was man tun kann, wenn es dennoch passiert, erfahren Sie beim WEISSEN RING, dem Verein für Verbrechensopferhilfe. Entgegen landläufiger Meinungen passieren die meisten Einbrüche nicht in der Nacht, …

Ehrensache!

Unter dem Motto „Ehrensache!“ bedankte sich der WEISSE RING, Verein für Verbrechensopferhilfe, mit einem zur Gänze von Sponsoren finanzierten Fest unter Teilnahme des Sozialministers Rudolf Hundstorfer und Mitwirkung des Schauspielers Wolfgang Böck sowie der Jazzband Hauf&Hauf bei seinen mehr als 300 freiwilligen MitarbeiterInnen. Am 9. November 2015 stand das Haus der Ingenieure in der Wiener Eschenbachgasse ganz im Zeichen der …

Schwerpunkt auf jugendliche Opfer von Straftaten im öffentlichen Raum

Der Tag der Kriminalitätsopfer 2015 widmet sich Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die von Straftaten im öffentlichen Raum betroffen sind. Vertreter des WEISSEN RINGS, der Kinder- und Jugendanwaltschaft Wien oder der Männerberatung lieferten Fachbeiträge. Ein Workshop in Schulen band auch die betroffene Zielgruppe aktiv ein. Bundesministerium für Inneres Der Tag der Kriminalitätsopfer 2015 widmet sich Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die von Straftaten …