Online für den WEISSEN RING spenden

Nach ausführlichen Tests ist es soweit: Spenden an den WEISSEN RING können seit kurzem auch online über die Website getätigt werden. In Zeiten von Online-Banking ist dieses Angebot ein klares Muss! „Mir war dieses Projekt ein ganz persönliches Anliegen, um jenen, die uns bereits jetzt finanziell unterstützen, das Spenden zu erleichtern. Und ich hoffe, dass wir damit auch neue Interessent*innen …

Alfred Deimbacher und Walter Hafner

Wir sagen herzlichen Dank!

Der Österreichische Kameradschaftsbund – Stadtverband Hollabrunn hat sich mit einer vorweihnachtlichen Spende eingestellt. Obmann Alfred Deimbacher überreichte den Scheck im Rahmen der Generalversammlung am 15. November 2019 an Walter Hafner, der seit vielen Jahren ehrenamtlich für den WEISSEN RING tätig ist. Der Betrag von EURO 1.000,– kommt der Weihnachtsaktion des WEISSEN RINGS zugute, bei der alljährlich Kinder, die einen Elternteil …

Wir sagen Danke!

Allerheiligen und Allerseelen sind Tage des Gedenkens an geliebte Verstorbene. Und es ist auch ein Zeitpunkt, um jenen Danke zu sagen, die den WEISSEN RING in ihrem letzten Willen bedacht haben. Am 29. Oktober würdigten gemeinnützige Organisationen ihre Testamentsspender*innen im Rahmen einer Gedenkveranstaltung am Südwest-Friedhof. Im Anschluss daran entzündeten Mitglieder der Initiative Vergissmeinnicht gemeinsam Kerzen in Form eines Vergissmeinnicht. Testamentsspenden …

Justizanstalt Wien-Mittersteig spendet für den WEISSEN RING

Unterstützung für die Opfer von Straftaten durch den Verein Arbeitstherapie im Maßnahmenvollzug (VAM) „In unserer täglichen Arbeit mit den Tätern erfahren wir auch viel über das Leid der Opfer. Deshalb möchten wir einen Beitrag leisten, dass Verbrechensopfer rasche und professionelle Hilfe erhalten und haben uns für eine Spende an den WEISSEN RING entschieden“, sagt Katinka Keckeis, stellvertretende Anstaltsleiterin. Udo Jesionek, …

Unterstützung für TaxifahrerInnen – eine Spende von Taxi 40100

Taxifahrer werden oft Opfer von Gewaltverbrechen. Für sie und ihre Angehörigen erwachsen daraus viel persönliches Leid und auch finanzieller Schaden. Der WEISSE RING unterstützt diese Kriminalitätsopfer seit vielen Jahren dabei, zu ihren Rechten zu kommen. Als Anerkennung für diese Arbeit spendet das Taxiunternehmen 40100 seit 2002 an den WEISSEN RING. Am 16.12.2015 wurde die diesjährige Spende in der Höhe von …

Die „Jail Riders“ Spenden dem WEISSEN RING

Bei den „Jail Riders“ handelt es sich um Motor-bikende Justizwachebeamtinnen und -beamten plus Friends aus Österreich und Deutschland. Außer dass sie ihrem Hobby, dem Motorbiken, frönen, sind sie auch noch spendenfreudig und großzügig. Das diesjährige Treffen, das 3. der österreichischen „Jail Riders“, das jedes Jahr in einem anderen Bundesland stattfindet, wurde heuer von den „Jail Riders Salzburg“ veranstaltet und fand von …

Spende von Hofer an den WEISSEN RING

Am 16. Dezember 2015 übergab Regionalverkaufsleiter Philipp Braza der Hofer KG in der Hofer-Filiale Nußdorfer-Straße 73 in Wien dem WEISSER RING insgesamt 10.000 Euro (5.000 Euro in bar und 5.000 Euro in Form von Lebensmittelgutscheinen) an Spenden. Österreichs drittgrößter Lebensmittelhändler sponsert den WEISSEN RING bereits zum dritten Mal. „Wir möchten damit ein Zeichen nach innen wie nach außen senden“, betonte …

Unterstützung für TaxifahrerInnen – eine Spende von Taxi 40100

Taxifahrer werden oft Opfer von Gewaltverbrechen. Für sie und ihre Angehörigen erwachsen daraus viel persönliches Leid und auch finanzieller Schaden. Der WEISSE RING unterstützt diese Kriminalitätsopfer seit vielen Jahren dabei, zu ihren Rechten zu kommen. Als Anerkennung für diese Arbeit spendet das Taxiunternehmen 40100 seit 2002 an den WEISSEN RING. Am 16.12.2015 wurde die diesjährige Spende in der Höhe von …

Spende von Apomedica

Am 9. Dezember 2015 übergaben in der Landesgeschäftsstelle des WEISSEN RINGES Steiermark Ruth Fischer und Jürgen Schlagbauer, Geschäftsführer der Apomedica, einen Spendenscheck in der Höhe von 5.000 Euro an Udo Jesionek, Präsident des WEISSEN RINGES. „Als Leiterin eines Pharmaunternehmens“, so Ruth Fischer, „ist es mir ein besonderes Anliegen, Menschen dabei zu unterstützen, sich möglichst rasch aus Situationen zu befreien, die …

Benefizveranstaltung des VKÖ zugunsten des WEISSEN RINGES

„Kiebarett“, sagt Norbert Janitsch, vom LKA Burgenland, „ist in meinem Leben allgegenwärtig und wird laufend zu neuem Leben erweckt.“ Nahezu „zwangsläufig“, so der Kriminalbeamte, führe seine Berufserfahrung in die Kleinkunst. Am 30. September 2015 hat Norbert Janitsch im Schutzhaus zur Zukunft gezeigt, dass der Polizistenalltag auch Tränen der Heiterkeit hervorrufen kann – wenn man es so wie er versteht, aus …