Folder Opferhilfe Stand Juli 2017

Aktualisierter Folder als Download verfügbar

Wir haben den allgemeinen Opferhilfe-Folder aktualisiert. Als Download ist er bereits verfügbar. Wer gedruckte Exemplare braucht, kann diese per Mail bestellen office@weisser-ring.at Folder Opferhilfe Stand Juli 2018

Antrag HOG

Heimopferrente: Einstimmiger Beschluss im Sozialausschuss

Der Kreis jener Personen, die Anspruch auf eine Zusatzrente nach dem Heimopferrentengesetz haben, wird ausgeweitet. Mit einer Abstimmung im Nationalrat ist noch vor dem Sommer zu rechnen. Alle Änderungen sollen ab 1. Juli 2017 – also rückwirkend ab dem Inkrafttreten des Heimopferrentengesetzes – gelten. Zur Presseaussendung des Parlaments geht es hier Der Entscheidung war ein Hearing im Sozialausschuss vorangegangen, bei …

Schutz der Privatsphäre

Schutz der Privatsphäre von Opfern: richtungsweisendes Urteil

Das Oberlandesgericht Wien hat die Kronen-Zeitung zu einer Entschädigungsleistung iHv EUR 40.000,– (Höchstbetrag) verpflichtet, weil sie derart über ein Strafverfahren berichtet hat, dass das Opfer identifizierbar war, ohne dass an der Identifikation des Opfers ein berücksichtigungswürdiges und überwiegendes Interesse der Öffentlichkeit bestand. Die Frau war Opfer einer strafbaren Handlung gegen die sexuelle Integrität und Selbstbestimmung. In der Berichterstattung wurde sie …

Vertrag KAV unterzeichnet

Vertrag mit KAV unterzeichnet

Der Kooperationsvertrag mit dem Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) zur „Abwicklung von finanziellen Entschädigungsleistungen an Personen, die ehemals im Otto Wagner Spital – Pavillon 15 untergebracht waren“ ist unterzeichnet. In den kommenden Tagen wird das Projektteam beim WEISSEN RING die Unterlagen übernehmen und mit der Arbeit starten. Der WEISSE RING stellt seine Expertise aus den Heimkinder-Projekten zur Verfügung, um Entscheidungen über Entschädigungszahlungen …

Tag der Generationen, Göllersdorf

Zu Gast beim Tag der Generationen

Walter Hafner, ehrenamtlicher Mitarbeiter im Bezirk Hollabrunn, hat gemeinsam mit BezInsp Wolfgang Bauer, Leiter der IPA-Verbindungsstelle Korneuburg Hollabrunn (International Police Association) am 31. Mai den Tag der Generationen genutzt, um über den WEISSEN RING zu informieren. Mehr als 100 Besucher –  darunter viele Kinder – zeigten sich interessiert und holten Kindermalbücher und Gewaltschutzbroschüren der IPA sowie Info-Material des WEISSEN RINGES. …

Udo Jesionek

Hearing zur Novelle der Heimopferrente

Der Kreis der Menschen mit Anspruch auf die Heimopferrente soll ausgeweitet werden. Udo Jesionek wurde dazu im Sozialausschuss als Experte gehört. hier geht es zur Aussendung Detail am Rande: Laut PVA wurde bislang 1.700 Personen die Heimopferrente zugesprochen. Bei rund 1.300 davon – also in 75 % der Fälle – hat der WEISSE RING die Entschädigungszahlungen bestätigt.

Kooperation ÖBB - WEISSER RING

Erfolgreiche Kooperation mit den ÖBB

Im Jahr 2017 hat die Opferhilfe-Einrichtung WEISSER RING österreichweit insgesamt 71 Betroffene von Gewalt am Arbeitsplatz intensiv betreut. Rund ein Drittel davon betraf Opfer, die im öffentlichen Verkehr tätig sind, ein weiteres Drittel betraf MitarbeiterInnen im Handel. Am Opfer-Notruf 0800 112 112 wurden im Jahr 2017 insgesamt 11.000 Beratungen geleistet. Bestmögliche Unterstützung der Betroffenen In der Zusammenarbeit mit den ÖBB …

Radio Helsinki

Zu Gast bei Radio Helsinki

Girls on Air / Am 24.05.2018 zwischen 11:00 und 12:00 Uhr ist bei RADIO HELSINKI freier Sender Graz (92,5)  ein Interview mit Susanne Kammerhofer (WEISSER RING Steiermark) zu hören. Mädchen und junge Frauen der Lernbox von Mafalda porträtieren in einer Sondersendung Institutionen und Vereine, die Beratung und Prävention bei Gewalterfahrungen bieten oder sich speziell für Mädchen/Frauen engagieren. zu Gast bei …

Zeitung: Ausgabe 01 / 2018

Hier kommt die Mai-Ausgabe der Zeitung als Download-Angebot. Der Themenbogen spannt sich von einem Rückblick auf den heurigen „Tag der Kriminalitätsopfer“ über Aktuelles von laufenden Projekten bis zum großen Dankeschön an unsere Sponsoren. Und auch eine Einladung dürfen wir aussprechen. Am 24. Mai ist der WEISSE RING erstmals bei der Woche des guten Testaments mit dabei! Download WEISSER RING Zeitung …

Gespräch mit Innenminister Herbert Kickl

Wien, 7. Mai 2018 / Bei einem Treffen mit Innenminister Herbert Kickl hatte Prof. Dr. Udo Jesionek in seiner Funktion als Präsident des WEISSEN RINGES Gelegenheit, wichtige Themen anzusprechen. Es ging unter anderem um die Verständigung des WEISSEN RINGES in Fällen schwerer Gewaltdelikte, die finanzielle Unterstützung der Verbrechensopferhilfe-Organisation analog zu der von Gewaltschutzzentren sowie den Einbau von Opferrechten und Opferpflichten …