Neuerscheinung

13.6.2022 / Im Rahmen eines Termins bei Justizministerin Alma Zadić prĂ€sentierten Vertreter:innen des WEISSEN RINGS am Montag Band 10 aus der Schriftenreihe Viktimologie und Opferrechte mit dem Titel „Zugang zum Recht fĂŒr KriminalitĂ€tsopfer“. Band 10 der Schriftenreihe Viktimologie und Opferrechte des WEISSEN RINGS stellt die Frage nach dem Zugang zum Recht fĂŒr KriminalitĂ€tsopfer. Das Thema wird sehr differenziert und fachlich …

Die magische Zahl Zehn

Vergissmeinnicht / Seit mittlerweile zehn Jahren informiert „Vergissmeinnicht – die Initiative fĂŒr das gute Testament“ kostenlos ĂŒber Fragen rund ums Testament und um Testamentsspenden. Aktuell stammt bereits jeder zehnte Spenden-Euro in Österreich aus einer Testamentsspende. Im Jahr 2021 waren das insgesamt rund 80 Mio. Euro, die auf diesem Weg an gemeinnĂŒtzige Organisationen gingen. DafĂŒr sagten diese gemeinsam Danke, und zwar …

Wenn der Arbeitsplatz zum Tatort wird

WEISSER RING setzt mit BROKKOLI modisches Statement gegen Gewalt Unter dem Motto „Gewalt darf nicht in Mode kommen“ startete der WEISSE RING Verbrechensopferhilfe kurz vor dem „Internationalen Tag fĂŒr Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz“ eine Kampagne. Schaufensterpuppen in mit Schimpfwörtern beschmierter Arbeitskleidung sollten auf einer der Shoppingmeilen Wiens darauf aufmerksam machen, was es bedeutet, wenn der Arbeitsplatz zum Tatort wird. …

Tag der KriminalitÀtsopfer

22.2.2022 – Tag der KriminalitĂ€tsopfer

Das Symposium am Tag der KriminalitĂ€tsopfer 2022 befasste sich mit der rechtlichen, psychischen und finanziellen Situation von Opfern von Terrorismus sowie mit den Besonderheiten der Opferarbeit nach einem Terroranschlag. Am 32. EuropĂ€ischen Tag der KriminalitĂ€tsopfer organisierten WEISSER RING und Bundesministerium fĂŒr Inneres zum mittlerweile zwölften Mal ein gemeinsames Symposium. Das diesjĂ€hrige Thema lautete „Terror – eine besondere Form der Gewalt …

Initiative GlĂŒcksanker

Mehr Halt fĂŒr Kinder im freien Fall.

Initiative GlĂŒcksanker / Ein Taxilenker wird von einem Fahrgast erschossen, ein Mann tötet seine Ehefrau, eine Frau lĂ€sst ihren Ehemann ermorden – Tragödien gibt es viele, doch GeschĂ€digte gibt es mehr als die offensichtlichen Opfer: Denn vor allem die Kinder dieser Familien leiden langfristig unter diesen grausamen Taten. Verbrechen wie diese hinterlassen tiefe Wunden in den Seelen der Hinterbliebenen und …

Generalversammlung

Generalversammlung des WEISSEN RINGS bestĂ€tigt den vom Vorstand eingeschlagenen Weg. Im Rahmen der turnusmĂ€ĂŸigen Generalversammlung konnten am 5.11.2021 die drei im Vorstand frei gewordenen Mandate neu besetzt werden. „Ich freue mich sehr darĂŒber, dass es gelungen ist, genau diese drei Menschen fĂŒr den Vorstand des WEISSEN RINGS zu gewinnen“, bestĂ€tigt Hon.Prof. Dr. Udo Jesionek. „Besonders stolz bin ich darauf, dass …

Gutes tun ĂŒber das Leben hinaus

Opferhilfe wie der WEISSE RING sie anbietet, wird erst durch MitgliedsbeitrĂ€ge und vor allem durch Spenden möglich. „Wir danken allen Spendern und Spenderinnen von ganzem Herzen fĂŒr ihre UnterstĂŒtzung“, betont Natascha Smertnig, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin WEISSER RING. „Spenden stellen fĂŒr die Finanzierung der Opferarbeit des WEISSEN RINGS eine wichtige SĂ€ule dar.“ „Allerseelen ist fĂŒr uns nicht nur ein Tag des privaten Gedenkens …

ZusĂ€tzliche finanzielle Hilfeleistung fĂŒr Terroropfer

MĂŒckstein: ZusĂ€tzliche finanzielle Hilfeleistungen fĂŒr Terroropfer in Höhe von 2,2 Mio. Euro Sozialminister kĂŒndigt zudem an, EntschĂ€digungen von Verbrechensopfern zu evaluieren Der 2. November 2020 hat die ganze Republik zutiefst bewegt und sich ins kollektive GedĂ€chtnis der Österreicherinnen und Österreicher eingeprĂ€gt. In den Abendstunden dieses Tages hat ein einzelner AttentĂ€ter wahllos das Feuer auf Menschen in der Wiener Innenstadt eröffnet. …

Opfer-Notruf 0800 112 112 erweitert Angebot

Seit kurzem bietet die bewĂ€hrte Helpline des Bundesministeriums fĂŒr Justiz auch Online-Beratung an. Damit erhĂ€lt diese zentrale Anlaufstelle fĂŒr alle Opfer krimineller Handlungen eine zeitgemĂ€ĂŸe ErgĂ€nzung. GebĂŒhrenfrei rund um die Uhr erreichbar – das ist der Opfer-Notruf 0800 112 112. Schon bisher konnte man sich auf der Website www.opfer-notruf.at informieren und per Mail Fragen stellen. Ab sofort sind sowohl GesprĂ€che …

Tobias Körtner

Victim Support Europe: Tobias Körtner als Vorstandsmitglied bestÀtigt

Victim Support Europe (VSE), der Dachverband der europĂ€ischen Opferschutzinitiativen, hat am 26. Mai 2021 den Leiter Opferhilfe WEISSER RING Tobias Körtner als Mitglied des Vorstands bestĂ€tigt. Der WEISSE RING Österreich ist eines von insgesamt 60 VSE-Mitgliedern aus 30 LĂ€ndern. Der WEISSE RING war 1990 GrĂŒndungsmitglied von Victim Support Europe und engagiert sich seither regelmĂ€ĂŸig im Vorstand. „Wir sind sehr stolz …

ParagraphRot_1200x950

Zur Reform des Maßnahmenvollzugs

Stellungnahme des Netzwerks Kriminalpolitik zur Reform des Maßnahmenvollzugs (Maßnahmenvollzugsanpassungsgesetz 2021) vom 26. Mai 2021 Der WEISSE RING ist Teil des Netzwerks Kriminalpolitik. „Jede Straftat, die nicht begangen wird, schĂŒtzt ein potenzielles Opfer. Deshalb sind wir sehr froh darĂŒber, dass das Thema Maßnahmenvollzug nun endlich einer Reform zugefĂŒhrt wird“, stellt Udo Jesionek, PrĂ€sident WEISSER RING, klar. Kurzfassung Zur Reform des Maßnahmenvollzugs …

Frau Stopp

Maßnahmenpaket gegen Gewalt gegen Frauen

Im Rahmen des Runden Tischs Opferschutz am 12. Mai 2021 kam auch der WEISSE RING als gesetzlich anerkannte, allgemeine Opferschutz-Einrichtung – vertreten durch GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Natascha Smertnig – zu Wort. Hier finden Sie unsere Stellungnahme zur aktuellen Diskussion. ZeitgemĂ€ĂŸes Rollenbild fĂŒr MĂ€nner und Frauen Wenn wir ĂŒber die besorgniserregend hohe Anzahl an Femiziden in Österreich sprechen, mĂŒssen wir auch die Frage …

Wir sagen Danke!

Am 6. Mai pflanzten Mitglieder der Initiative fĂŒr das gute Testament vor dem Belvedere in Wien Vergissmeinnicht und sagten so symbolisch Danke fĂŒr die UnterstĂŒtzung durch Testamentsspenden. „Wir sind jenen Menschen, die den WEISSEN RING in ihrem Testament berĂŒcksichtigen, unendlich dankbar“, bestĂ€tigt PrĂ€sident Udo Jesionek die Bedeutung dieser Form der Spende. „Spenden geben uns den notwendigen RĂŒckhalt, um Opferhilfe in …

JB

Jahresbericht 2020: Opferrechte im Zentrum der Arbeit

Der WEISSE RING hat sich – neben der Betreuung und Begleitung von Opfern strafbarer Handlungen – zum Ziel gesetzt, ĂŒber Opferrechte zu informieren und sich sowohl fĂŒr deren Einhaltung als auch fĂŒr deren Weiterentwicklung einzusetzen. Auch das vergangene Jahr stand trotz aller EinschrĂ€nkungen, die die Pandemie mit sich brachte, ganz im Zeichen dieser ĂŒbergeordneten Zielsetzung. Nur wer Bescheid weiß, kann …

Tag der KriminalitÀtsopfer 2021 - Vortragende

Zugang zum Recht fĂŒr KriminalitĂ€tsopfer

22.2.2021 / WEISSER RING und Bundesministerium fĂŒr Inneres luden am europĂ€ischen Tag der KriminalitĂ€tsopfer zu einem Online-Symposium. Der europĂ€ische Tag der KriminalitĂ€tsopfer stellt einmal jĂ€hrlich die Frage in den Mittelpunkt, wie es Opfern von Straftaten psychisch, physisch und finanziell geht. Auch heuer gestalteten WEISSER RING und Bundesministerium fĂŒr Inneres – wie schon seit zehn Jahren – an diesem Tag ein …

HOFER unterstĂŒtzt Opfer von Verbrechen

Diskonter spendet insgesamt 20.000 Euro fĂŒr die Opferhilfe der Organisation WEISSER RING. Die tragischen Ereignisse vom Abend des 02. November 2020 werden wohl alle Österreicherinnen und Österreicher in Erinnerung behalten. Besonders schwer trifft es jene Menschen, die selbst Opfer des Terroranschlages in Wien geworden sind, oder dabei eine*n Angehörige*n verloren haben. HOFER möchte gerade in diesen schwierigen Zeiten ein Zeichen …

WEISSER RING fordert Klarstellung der Opferrechte fĂŒr Terroropfer

Personen im Nahebereich des Terroranschlags vom 2. November sollen vollen Zugang zu allen Leistungen laut Verbrechensopfergesetz (VOG) erhalten. Dabei geht es vor allem um die Finanzierung von Leistungen wie Psychotherapie, PauschalentschĂ€digung fĂŒr Schmerzengeld und in weiterer Folge Verdienst- und Unterhaltsentgang. In den Tagen seit dem Terroranschlag ist eine Diskussion darĂŒber entbrannt, wie die entsprechenden Regelungen des VOG anzuwenden sind (Kreis …

BeratungsgesprÀch

Der WEISSE RING ist fĂŒr die Opfer von Terrorismus da

Expert*innen des WEISSEN RINGS stehen fĂŒr persönliche Termine zur VerfĂŒgung. Außerhalb der BĂŒrozeiten steht der Opfer-Notruf 0800 112 112 rund um die Uhr zur VerfĂŒgung. Der WEISSE RING ist Österreichs einzige allgemeine Opferhilfe-Organisation, die allen Opfern krimineller Handlungen jeglicher Form offensteht. Das Angebot reicht vom entlastenden GesprĂ€ch ĂŒber die Beratung zu den Rechten nach dem Verbrechensopfergesetz (VOG) bis hin zu …

Kerzen

Testamentsspenden: Der WEISSE RING sagt Danke.

GemeinnĂŒtzige Organisationen der Initiative Vergissmeinnicht gedenken zu Allerheiligen gemeinsam ihrer Testamentsspender*innen. Wien, 29.10.2020. Rund 2.000 Menschen vermachen jĂ€hrlich einer gemeinnĂŒtzigen Einrichtung eine Testamentsspende. Ihnen gedachten die Vertreter*innen von „Vergissmeinnicht – Die Initiative fĂŒr das gute Testament“ anlĂ€sslich Allerheiligen am Wiener Friedhof Hernals und sagten gemeinsam Danke. 10% des jĂ€hrlichen Spendenvolumens von 700 Mio. Euro kommen hierzulande mittlerweile ĂŒber testamentarische Zuwendungen …

Verbrechen hinterlassen Spuren - Seniorin - Kampagne Herbst 2020

Verbrechen ist kein UnglĂŒck. Es ist Unrecht.

Ausgehend von dieser Aussage hat die Agentur VMLY&R fĂŒr den WEISSEN RING eine Kampagne entwickelt. Die Umsetzung in Bildern ist zwischen Mitte Oktober und Mitte November 2020 in ganz Österreich zu sehen. Die Kampagne soll potentielle Spender und Spenderinnen erreichen und sie dazu motivieren, die Arbeit des WEISSEN RINGS zu unterstĂŒtzen. UnglĂŒck macht klein. Dem UnglĂŒck ist der oder die …

Jahresbericht 2019

Jahresbericht 2019

Informationsarbeit als zentrales Thema Opfer von Straftaten wissen zu wenig ĂŒber ihre Rechte. Hier kĂ€mpft der WEISSE RING fĂŒr eine Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen und setzt auf Kommunikation und Kooperation. In der tĂ€glichen Arbeit der Opferhilfe zeigt es sich genauso wie in aktuellen Studien: Opfer von Straftaten wissen nach wie vor viel zu wenig ĂŒber ihre Rechte und ĂŒber die bestehenden …

BILLA und MERKUR unterstĂŒtzen WEISSEN RING

Die Verantwortlichen bei BILLA und MERKUR wissen, wie wichtig rasche und unbĂŒrokratische Hilfe sein kann, wenn jemand Opfer einer Straftat geworden ist. Die beiden LebensmittelhĂ€ndler mit zusammen 30.000 Mitarbeiter*innen in Österreich kooperieren schon seit vielen Jahren mit dem Weissen Ring. BILLA und MERKUR unterstĂŒtzen auch heuer in Form von Einkaufsgutscheinen und Bargeld. So kann der Weisse Ring im Bedarfsfall Soforthilfe …

Installation Cybermobbing

In den Schuhen eines Opfers von Hass im Netz

Interaktive Installation zum Thema Cybermobbing Es waren nicht einmal 100 Schritte, die man bei dieser Aktion in den Schuhen der/des anderen gehen musste. Es reichte ein Schritt vor den „Hass-Simulator“ und das BetĂ€tigen des Start-Knopfs. Dann konnte jede und jeder erleben, wie es sich anfĂŒhlt, im öffentlichen Raum vor Zeug*innen beschimpft zu werden. „Deine Mutter hĂ€tte dich abtreiben lassen sollen.“„HĂ€sslich, …

Tag der KriminalitÀtsopfer 2020

ZurĂŒck in die Zukunft

Nachhaltigkeit am Beispiel der Tage der KriminalitĂ€tsopfer. Seit mittlerweile 30 Jahren wird am 22. Februar der EuropĂ€ische Tag der KriminalitĂ€tsopfer begangen. Aus diesem Anlass luden Bundesministerium fĂŒr Inneres und Weisser Ring Verbrechensopferhilfe zum zehnten Mal zu einem Symposium ein. Die Veranstalter nahmen das JubilĂ€um zum Anlass, um gemeinsam mit Expert*innen einen Blick auf die Themen der vergangenen Jahre zu werfen …

Safer Internet Day 2020

Safer Internet Day 2020

Am Dienstag, dem 11. Februar 2020 findet zum 17. Mal der internationale Safer Internet Day statt. Das Motto lautete: „Safer Internet Day: Together for a better internet“. Ziele des Safer Internet Day Im Zentrum steht die Bewusstseinsbildung rund um den sicheren Umgang mit digitalen Medien. Internet, Handy und andere digitale GerĂ€te sind wichtiger und oft auch sinnvoller Bestandteil des tĂ€glichen …

VOCIARE - Opferrechte Österreich

VOCIARE – die zentralen Ergebnisse

Implementierung und Umsetzung der EU-Opferschutz-Richtlinie 2012/29/EU in den Mitgliedstaaten „Manchmal hat man das bestimmte GefĂŒhl, dass das eine oder andere Opfer-Recht noch nicht so gut umgesetzt ist“, meint Tobias Körtner, fachlicher Leiter der Opferhilfe Österreich. „Aber im Alltag der Opferhilfe kann man sich nicht sicher sein.“ In solchen Situationen hilft der Austausch mit anderen Expert*innen in ganz Österreich. Und besonders …

Leuchtende Kinderaugen

Der WEISSE RING lud zu weihnachtlicher Bescherung. Inzwischen ist es bereits eine lieb gewordene Tradition: Jedes Jahr zu Weihnachten unterstĂŒtzt der WEISSE RING das Christkind und feiert mit Kindern, die einen Elternteil durch ein Schwerverbrechen verloren haben. So unterschiedliche Straftaten wie eine EntfĂŒhrung mit tödlichem Ausgang, eine Wirtshausrauferei mit tödlichen Folgen, ein RaubĂŒberfall oder ein Beziehungsmord, welcher die Mutter das …

Online fĂŒr den WEISSEN RING spenden

Nach ausfĂŒhrlichen Tests ist es soweit: Spenden an den WEISSEN RING können seit kurzem auch online ĂŒber die Website getĂ€tigt werden. In Zeiten von Online-Banking ist dieses Angebot ein klares Muss! „Mir war dieses Projekt ein ganz persönliches Anliegen, um jenen, die uns bereits jetzt finanziell unterstĂŒtzen, das Spenden zu erleichtern. Und ich hoffe, dass wir damit auch neue Interessent*innen …

VOR.Band 9 – Opfer von Partnergewalt in Kontakt mit Polizei und Justiz

Birgitt Haller und Helga Amesberger untersuchen im neunten Band der Schriftenreihe Viktimologie und Opferrechte, welche UnterstĂŒtzung Frauen benötigen, die Partnergewalt zur Anzeige bringen und welche Erfahrungen sie mit Polizei und Justiz machen. Die Studie entstand vor dem Hintergrund des Inkrafttretens der EU-Opferschutz-Richtlinie 2012/29. Im September 2019 wurde sie auf Einladung von Bundesministerin Ines Stilling gemeinsam mit Lyane Sautner, Strafrechtsexpertin und …

Hilfe fĂŒr Opfer von Gewalt in Einrichtungen der Wiener Jugendwohlfahrt

WEISSER RING legt Abschlussbericht an Stadt Wien. 1989 – also vor genau 30 Jahren – beschlossen die UN-Vertreter und -Vertreterinnen die Kinderrechtskonvention. Dieses Dokument zielt auf die BedĂŒrfnisse und Interessen von Kindern ab und schreibt beispielsweise das Recht auf Freizeit, das Recht auf Bildung oder auch das Recht auf Schutz vor Gewalt fest. Dieser Schutz vor Gewalt war leider in …

Testamentsspenden: Wir sagen Danke!

Allerheiligen und Allerseelen sind Tage des Gedenkens an geliebte Verstorbene. Und es ist auch ein Zeitpunkt, um jenen Danke zu sagen, die den WEISSEN RING in ihrem letzten Willen bedacht haben. Am 29. Oktober wĂŒrdigten gemeinnĂŒtzige Organisationen ihre Testamentsspender*innen im Rahmen einer Gedenkveranstaltung am SĂŒdwest-Friedhof. Im Anschluss daran entzĂŒndeten Mitglieder der Initiative Vergissmeinnicht gemeinsam Kerzen in Form eines Vergissmeinnicht. Testamentsspenden …

Opfer-Notruf 0800 112 112

Neues Erscheinungsbild und Jahresbilanz mit Rekordwert Kompetente Beratung rund um die Uhr Als bewĂ€hrte Anlaufstelle fĂŒr Opfer von Gewalt und Straftaten wurde der Opfer-Notruf 0800 112 112 des Bundesministeriums fĂŒr Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz auch im Jahr 2018 wieder hĂ€ufig in Anspruch genommen. Insgesamt gingen im vergangen Jahr ĂŒber 13.000 Anrufe beim Opfernotruf ein, ein Rekordwert im Zehnjahresvergleich. Im …

Beratung und UnterstĂŒtzung movieHelp

movieHelp: Bilder bewegen

Mit ErklĂ€rvideos informieren das Bundeskriminalamt und die Verbrechensopferhilfe WEISSER RING Betroffene von Gewalt. Opfer verstĂ€ndlich zu informieren – das ist Ziel des Projektes movieHELP. Das Bundeskriminalamt und die Verbrechensopferhilfe WEISSER RING produzierten gemeinsam vier ErklĂ€rvideos rund um die Thematik „Opfer werden kann jede und jeder – Opfer bleiben soll niemand“. In Österreich gibt es ausgezeichnete Opferrechte. Dennoch nehmen viel zu …

Lassen EU-Staaten Opfer von Gewalttaten im Stich?

Ein klares „Nein“ war es dann doch nicht, das ResĂŒmee der Veranstaltung am 26. Juni 2019, zu der die Agentur der EuropĂ€ischen Union fĂŒr Grundrechte (FRA) und der WEISSE RING Verbrechensopferhilfe ins Haus der EuropĂ€ischen Union geladen hatten. Denn in Österreich gibt es ausgezeichnete Opfer-Rechte. Aber es gibt viel zu wenig Information darĂŒber bzw. erreicht die Information die Opfer nicht. …

Justizanstalt Wien-Mittersteig spendet fĂŒr den WEISSEN RING

UnterstĂŒtzung fĂŒr die Opfer von Straftaten durch den Verein Arbeitstherapie im Maßnahmenvollzug (VAM) „In unserer tĂ€glichen Arbeit mit den TĂ€tern erfahren wir auch viel ĂŒber das Leid der Opfer. Deshalb möchten wir einen Beitrag leisten, dass Verbrechensopfer rasche und professionelle Hilfe erhalten und haben uns fĂŒr eine Spende an den WEISSEN RING entschieden“, sagt Katinka Keckeis, stellvertretende Anstaltsleiterin. Udo Jesionek, …

Foto Website sw

Information hilft!

Der WEISSE RING und die Wiener Polizei starten ein gemeinsames Projekt, das zum Ziel hat, vor allem Ă€ltere Menschen und deren Bezugspersonen mit Information rund um das Thema Trickbetrug zu versorgen. Eine gute und eine schlechte Nachricht Die gute Nachricht zuerst Ältere Menschen werden laut Kriminalstatistik immer seltener Opfer von Raub- und Gewaltdelikten. Die Sorgen und Ängste der Betagten sind …

Sabine Weber bei der Polizei Gleisdorf

Drehscheibe der Information

In Österreich sind Opferrechte und Opferschutz sehr gut verankert. Leider nehmen viel zu wenige Betroffene ihre Rechte in Anspruch oder wissen ĂŒber ihre AnsprĂŒche ĂŒberhaupt Bescheid. Deshalb setzt sich der WEISSE RING in Kooperation mit der Polizei dafĂŒr ein, hier den Informationsfluss zu verbessern. Projekt Drehscheibe Phase 1 In der Zeit zwischen Juni 2016 und Juni 2018 arbeiteten WEISSER RING …

Routes to Recovery

Victim Support Europe (VSE) lud auch heuer wieder zu einer internationalen Fachkonferenz. Dieses Mal ging es im Europaparlament in Straßburg um Opfer-UnterstĂŒtzung. Vom WEISSEN RING war Tobias Körtner, Leiter Opferhilfe und Mitglied des Vorstands von VSE, mit dabei. Er moderierte eine Plenarsitzung zum Thema „What are the Routes to Recovery?“ Der inhaltlicher Bogen spannte sich von der Psychotherapie ĂŒber den …

40 Jahre Gleichbehandlungsgesetz!

Und was geht das den WEISSEN RING an? Der WEISSE RING ist eine Verbrechensopferhilfe und Diskriminierung ist in Österreich – anders etwa als in Frankreich – kein Straftatbestand. Trotzdem feiern wir und freuen uns! Denn – 1.) Gleichbehandlung geht uns alle an! 2.) Die Diskriminierung von Menschengruppen ist eng verwandt mit StraftatbestĂ€nden. Die Verhetzung etwa ist ein Straftatbestand und in …

Jahresbericht 2018

Mit aktuellen Themen am Puls der Zeit Noch nie in der 40-jĂ€hrigen Geschichte des WEISSEN RINGS wurden in einem Kalenderjahr so viele Projekte zu aktuellen Themen bearbeitet und erfolgreich abgeschlossen. Hier steht der ganze Jahresbericht als Download zur VerfĂŒgung. „Hate No More“ – eine internationale Kooperation zum Thema HasskriminalitĂ€t – zĂ€hlte ebenso dazu wie „Gewalt im Netz gegen Frauen und …